Direkt zum Inhalt

Sternekoch und Spa Experten kreieren genüssliche Wohlfühlmenüs

09.04.2008

Wenn der Aufsteiger des Jahres unter den deutschen Spitzenköchen und ein international gefragter Wellness-Designer aus Tirol ein gemeinsames Projekt starten, kommt Bewegung in Küche und Spa. Beide Welten vereinen das Thema Kräuter und Aromen.

Deshalb haben Jörg Sackmann und Heinz Schletterer mit seinem Team gemeinsam eine Wellnessanlage für Sackmanns Hotel im Schwarzwald konzipiert, in welcher Kräuter und Aromen für die Würze des Erlebens sorgen. So vereinen sich Haubenküche und Wellness zu einem geschmackvollen Erlebnis für genussverwöhnte Gäste.

Wellness rund um Kräuter, Salz, Wein und Honig

Das Hotel Sackmann im wildromantischen Murgtal im Schwarzwald ist einer der besten Treffpunkte für Feinschmecker und Erholungssuchende in Deutschland. Mit der Errichtung der neuen Themen-Wellnessanlage werden die Gäste ab August 2008 auch in Sachen Beauty und Spa neue Genüsse erleben können. So entsteht in den nächsten Monaten auf ca. 1.000 qm eine Wellnesswelt rund um Kräuter, Salz, Wein und Honig. Damit setzt das Team von Schletterer Wellness & Spa Design – in Zusammenarbeit mit dem Architekturbüro Vögele, das sowohl für die Rohbaukoordination, als auch für die Bauleitung Sorge trägt - das kulinarische Leitmotiv kreativ und konsequent auch im Wellnesserlebnis für die Gäste von Jörg Sackmann um. Ein Kräuter- und Blütendampfbad sowie eine Himalaya Salzsteinsauna bringen die bevorzugten Ingredenzien der Küche Sackmanns in die Welt des Spas und stimmen die Gäste auf abendliche Gaumenfreuden ein. In der Kelo-Sauna werden Aufgüsse aus Wein und Honig das Aroma des finnischen Fichtenholzes ergänzen und ein Ruheraum in Optik und Aroma wieder die Themen Salz und Gewürze aufgreifen. Weitere Highlights stellen der Spa-Trilogie-Raum mit Hammam, Infinity Solo Pool und einem Serailbad für zwei Personen, der neu gestaltete Schwimm- sowie ein Aromenpool mit einer Wasserfläche von 100 qm und ein Eisbrunnen dar. Im Bereich Beauty und Fitness erwarten die Gäste Fußreflexzonenbecken, Softpackliegen, Wasserbetten, Aquavedaraum, Kosmetik und Massagen sowie der Fitnessraum und die Vitaminbar.

Das Design der Anlage überzeugt durch eine moderne, klare und internationale Formensprache ohne dabei nüchtern zu wirken und nimmt damit auch Bezug auf die weltoffene Kochkunst des Hausherren und den weltweit erfahrenen Architekturanspruch des Planers. „Nicht stehen bleiben – weiterkommen“ – ist das Credo beider Kreativen und Unternehmer. Mit der Entwicklung und Umsetzung der neuen Wellnessanlage in Sackmanns Hotel beweist das Duo Sackmann und Schletterer ihre kreative Durchschlagskraft mit Kochlöffel und Saunakelle und überzeugen damit ihre Gäste mit mehr Genuss in Küche und Spa.

Hervorragende Zusammenarbeit als Erfolgsfaktor

Jörg Sackmann: „Ich bekomme von Schletterer Wellness & Spa Design ein individuelles Projekt, das ganz auf meine Bedürfnisse und Kreativität zugeschnitten ist. Dieses Unternehmen schlägt mit seiner Arbeitsweise Brücken. Das Team von Schletterer Wellness & Spa Design hat große Kreativität und Sensibilität bewiesen und das Thema Genuss und Wohlfühlen – rund um die Spezialisierung des Hauses – einzigartig umgesetzt. Besonders wichtig ist für mich auch die zukunftsorientierte Ausrichtung des Spas. Die Zusammenarbeit macht wirklich Spaß!“

www.schletterer.com
Schletterer Wellness & Spa Design GmbH

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Gastronomie
25.10.2012

Wien. Die Umfrage der Landwirtschaftskammer, durchgeführt von Oekonsult, ergab, dass die Österreicher aus Genuss Essen - am liebsten Lebensmittel aus der Region wobei regional für die Mehrheit ...

Cafe
17.09.2012

Die Lust der Österreicher auf Kaffee ist ungebrochen. Mit einem Jahreskonsum von 162 Litern pro Person ist und bleibt Österreich ein Land der Kaffeeliebhaber. Und auch weltweit verzeichnet der ...

Günter Ganster, Inhaber Operncafé Graz, und Margareta Reichsthaler, Obfrau Genuss Region Österreich, mit der ersten GenussCafé-Tafel des Landes
Cafe
17.02.2012

Operncafé Graz wird erstes GenussCafé Österreichs

Günter Ganster, Inhaber Operncafé Graz und Margareta Reichsthaler, Obfrau Genuss Region Österreich mit der ersten GenussCafé-Tafel des Landes
Cafe
21.12.2011

Operncafé Graz wird erstes GenussCafé Österreichs

Umweltminister Niki Berlakovich: "Unternehmen in ganz Österreich segeln mit dem Österreichischen Umwelzeichen auf Erfolgskurs."
Gastronomie
30.03.2011

Wien. Im Jahr 2010 haben sich über 100 Regionen für eine Aufnahme in die erfolgreiche Initiative Genuss Regionen Österreichbeworben, von denen nun neun den Status "Kandidat für die Genuss Region" ...

Werbung