Direkt zum Inhalt

Sterneküche im Hochgebirge

07.07.2009

Am Wochenende startete am Jakobsweg im Paznaun der Genusssommer. Schirmherr und Jahrhundertkoch Eckart Witzigmann eröffnete gemeinsam mit vier internationalen Sterneköchen den erstmals stattfindenden "Kulinarischer Jakobsweg" und bringt damit regionale Gerichte und Produkte auf Haubenniveau in Almhütten. Für Abwechslung ist gesorgt: Begleitet wird der Jakobsweg zusätzlich von Veranstaltungshighlights während der Sommersaison.

TVB Obmann Alfons Parth, M. Fauster, N. Niederkofler, LH Günther Platter, Eckart Witzigmann, Martin Sieberer mit Sohn, Martin Dalsass, Hermann Huber

Internationale Sterneküche trifft auf uriges Bergerlebnis: Seit Sonntag, den 5. Juli 2009 können Gourmets diese einzigartige Kombination im Tiroler Paznaun erwandern. Beim Auftakt in den Genusssommer präsentierten Lokalmatador Martin Sieberer (Paznauner Stube, Ischgl), Südtirols Star-Koch Norbert Niederkofler (Rosa Alpina, San Cassiano), Haubenkoch Martin Fauster (Königshof, München) und der ebenso mit Hauben ausgezeichnete Schweizer Martin Dalsass (Ristorante Santabbondio, Sorengo) nach gemeinsamer Wanderung mit zahlreichen Gourmets, ihre Gerichte auf jeweils ‚ihrer' Hütte.

Regionale Schmankerln neu interpretiert

Zwischen den kulinarischen Schauplätzen, der Jamtalhütte (Martin Fauster) bei Galtür, der Heidelberger Hütte (Martin Dalsass) bei Ischgl, der Niederelbehütte (Martin Sieberer) bei Kappl und der Ascherhütte (Nobert Niederkofler) bei See zu wählen war nicht leicht, denn die Chefs standen persönlich hinter dem Herd und verwöhnten mit neuen und überraschenden Interpretationen der regionalen Spezialitäten. Die eigens erdachten Kreationen wie "Confierter Spanferkelbauch mit lauwarmem Krautsalat und Malzbrotcréme" begeisterten und werden - viele nahmen das Angebot an, die Originalrezepte mitzunehmen - wohl auch in die heimischen Küchen Einzug nehmen. So fällt auch das Nachkochen zu Hause leicht.

Je nach Geschmack und Kondition

Wer das Auftaktwochenende verpasst hat, hat den gesamten Alpensommer lang die Möglichkeit sich einen, dem eigenen Gusto, Geschmack und der individuellen Kondition entsprechenden Jakobsweg zusammenzustellen. Begleitet wird der kulinarische Jakobsweg von vielfältigen Veranstaltungen. Details zu den Abschlussveranstaltungen: (23.08.2009 auf der Jamtalhütte, 06.09.2009 auf der Heidelberger Hütte, 13.09.2009 auf der Ascherhütte und am 20.09.2009 auf der Niederelbehütte) finden Sie unter: www.kulinarischerjakobsweg.paznaun-ischgl.com

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Im Bild (v. l.): Die Sterneköche Gian Paolo Raschi, Kristof Coppens, Otto Koch, Rik Jansma und Lokalmatador Martin Sieberer
Gastronomie
16.07.2013

Das Paznaun in Tirol bietet den ganzen Sommer lang Hochgenuss im Hochgebirge. Anfang Juli wurde der „5. Kulinarische Jakobsweg“ unter der Schirmherrschaft von Jahrhundertkoch Eckart Witzigmann ...

Fachlicher Austausch auf Hauben- bzw. Sterne-Niveau im Restaurant "Stüva" in Ischgl: Franky van der Haeghe, Eckart Witzigmann, Benjamin Parth, Stefano Ciotti, Peter Gast und Karlheinz Hauser
Gastronomie
31.07.2012

Ischgl. Bereits zum vierten Mal trifft sich Euopas Kochelite zu Sommerbeginn im Paznauntal beim kulinarischen Jakobsweg. Zusammen mit Schirmherr Eckart Witzigmann schauten die diesjährigen ...

Buchtipps
28.03.2012

12 junge Sterneköche, 12 saisonale Menüs
Der ambitionierte Hobbykoch und Foodfotograf Niklas Thiemann stellt für jeden Monat des Jahres einen aufstrebenden Koch aus Deuschland mit seinem ...

Die internationale Projektleitung „Europäische Jakobswege“ zu Gast in Oberösterreich: (v. l. n. r.) Peter Sader (Italien), Anton Wintersteller (Österreich), Joachim Rühl (Deutschland), András Vissi (Ungarn) und deren Vorsitzender, Joe Weber (Schweiz)
Tourismus
28.06.2011

Linz. Zum ersten Mal trifft sich heute die Projektleitung "Europäische Jakobswege" in Linz, um sich über die Jakobswege in den verschiedenen Ländern und Regionen auszutauschen und um gemeinsame ...

Wanderung zur Jamtalhütte
Tourismus
07.08.2009

Im Spätsommer hat das Wandern Hochsaison: Das Tiroler Paznaun bietet perfekte Bedingungen, den neuen Kulinarischen Jakobsweg mit allen Sinnen zu erleben. Denn mit der gelungenen Verbindung aus ...

Werbung