Direkt zum Inhalt

Stiegl weiter auf Erfolgskurs

28.07.2005

Erst kürzlich wurde Stiegl in einer repräsentativen Konsumentenbefragung des Marktforschungsinstituts ACNielsen als „stärkste österreichische Biermarke“ ermittelt.

Die „Winning Brands“-Studie, die für den gesamten Getränkebereich durchgeführt wurde, hat somit in Österreich erstmals die Markenstärke und damit den Einfluss auf das Konsumentenverhalten abgetestet. Das Ergebnis dieser Studie bestätigt, dass Österreichs größte Privatbrauerei weiter auf Erfolgskurs ist.

„Dieses Ergebnis ist der Beweis, dass wir mit unserer Qualitätsstrategie auf dem richtigen Weg sind“, so Stiegl-Eigentümer Dr. Heinrich Dieter Kiener. „Von dieser Markenstärke profitieren sowohl Lebensmittelhandel als auch Gastronomie. Für eine Bier-Marke, die mit Abstand am liebsten gekauft, am häufigsten weiterempfohlen und für die die Konsumenten bereit sind, auch einen adäquaten Preis zu bezahlen, ist diese Studie die beste Empfehlung. Wir positionieren unsere Marke als ´Bier der Österreicher´ mit dem klaren Absender ´Salzburg´. Die erfolgreichen Testergebnisse zeigen, dass beste Qualität nicht verschleudert werden muss“, so Dkfm. Robert Schraml, Geschäftsführer der Stiegl Getränke & Service Gesellschaft (Stiegl GSG).

Ein weiterer Erfolg für Österreichs größte Privatbrauerei war die Nominierung zum Marketing-Staatspreis für Werbung. Und rechtzeitig zum Start der Sommersaison wurde Stiegl beim NEWS-Biertest 2005, bei dem 16 österreichische Märzenbiere vom Fass verkostet wurden, zum überlegenen Sieger gekürt.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Hotellerie
12.05.2021

Sprechen Sie Nachhaltigkeit? Nein? Kein Problem, wir bringen es Ihnen bei. Von A wie Agrarpaket bis Z wie Zero-Waste – mit dem Buch „Nachhaltigkeit – Deutsch, Wörterbuch für die Hotellerie“.

Hotellerie
11.05.2021

Am 26. Mai ist es so weit: Dann geht der diesjährige hogast-Powertag über die Bühne - diesmal online.

Es wird was: Am 19. Mai sperrt auch Wien die Gastro auf.
Gastronomie
06.05.2021

Jetzt ist es fix: Die Bundeshauptstadt öffnet am 19. Mai Gastro, Hotels, Kultur und Sport. Aus den angedachten öffentlichen Schanigärten wird nichts.

Gastronomie
06.05.2021

Zur Wiedereröffnung wird in Betrieben ein Covid-Beauftragter vorausgesetzt. Kurzfristig kann dieser Kurs online in der hollu Akademie absolviert werden. Wir haben die Details dazu.

Das Thema Cultured Meat steht vor der Marktreife.
Gastronomie
06.05.2021

Weltweit revolutionieren gerade Nahrungsmittelhersteller die Produktion von Fleisch. Bis Mitte des Jahrhunderts könnte mehr als die Hälfte des Fleisches oder Fisches nicht mehr von Tieren stammen ...

Werbung