Direkt zum Inhalt

Stimmen zu Corona II: Sorge um die Sommersaison

12.03.2020

Es ist ja nichts Neues, dass die Krise, die durch das Corona-Virus hervorgerufen wurde, viele, wenn nicht alle Bereiche des öffentlichen Lebens trifft. Wir Gastronomen sind natürlich auch davon betroffen, aber es wäre jetzt absolut falsch, nur negativ zu denken und zu reagieren!

Hubert Wallner

Ich vertraue auf unsere Regierung und die Experten, die sicherlich nach bestem Wissen und Gewissen handeln und alles versuchen, um die Ausbreitung des Virus so gut wie möglich einzudämmen. Und das ist gut so. Zu befürchten ist natürlich, dass dadurch wieder eine Wirtschaftskrise entsteht, die uns noch lange nachhängen wird. Aber da müssen wir jetzt durch und gemeinsam werden wir das hoffentlich auch schaffen.

Sorge um die Sommersaison

Natürlich bin ich in Sorge um die Sommersaison, unser Lokal kann ich mit weniger als 100 Gästen bespielen, aber Hochzeiten, unsere „Fete Mediterranee“ und andere größere Veranstaltungen stehen auf dem Spiel. Wir hoffen sehr, dass durch diese strikten Regelungen die Ausbreitung verhindert wird und wir einer guten Sommersaison entgegensehen können. Was die Schulungen unserer Mitarbeiter betrifft, gibt es bei uns bereits seit 10 Jahren jedes Jahr für alle Mitarbeiter Hygieneschulungen und eine Einweisung in die neuesten Putzmittel und deren Handhabung.

Hubert Wallner, Romantik See Restaurant, Techelsberg am Wörthersee

 

Werbung

Weiterführende Themen

Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck verspricht Österreichs Unternehmen: "Es sind genügend Mittel vorhanden."
Interviews
18.03.2020

Wie lange die Krise andauern wird, kann Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck aktuell nicht sagen, aber sie ist sicher: Das  ...

Tourismus
18.03.2020

Die Kammer verhandelt mit der Regierung um Erleichterungen bei der Kurzarbeit. Petra Nocker-Schwarzenbacher empfiehlt Betrieben, davon Gebrauch zu machen – auch im Sinne der Mitarbeiter.

Tourismus
16.03.2020

Der Tourismus ist einer der Hauptleidenden unter der Corona-Krise. Die ÖGZ hat Gastronomen, Caterern, Hoteliers und Tourismusverbänden befragt.

Hannah Neunteufel
Gastronomie
12.03.2020

Als Catering-Unternehmen haben wir nur Stornierungen, alles liegt auf Eis. Da sind wir aber nicht die Einzigen, es geht gar nichts mehr. Die Kunden haben einerseits ganz storniert oder auf ...

Die Cessna Citation Mustang von GlobeAir bietet Platz für vier Passagiere mit ausreichend Gepäck. Auch Tiere sind erlaubt.
Tourismus
11.03.2020

Führender Privatjet-Anbieter in Europa verzeichnet 27% mehr Buchungen nach Ausbreitung des Coronavirus.

Werbung