Direkt zum Inhalt

Streetfood auf Lovntolerisch

13.07.2018

Pop-Up-Osteria, Steak-House, Burger-Brasserie, Feuer&Flamme-Grill, Vinothek, süße Theke, Chicken-Run: Vom 26. bis 29. Juli verwandelt sich der Hauptplatz von Bad St. Leonhard im Kärntner Lavanttal in den „Genuss-Hauptplatz Kärntens“.

6. Genussfestival St. Leonhard: Organisiert vom Haubenrestaurant Trippolt Zum Bären unter Beteiligung lauter lokaler Gastronomen

Feine Düfte ziehen durch die ganze Stadt – überall wird gebraten, gebrutzelt, gebacken, gekocht, gegrillt, sautiert und geschnitten. Wenn die Trippolts zum Beispiel ihr bekanntes Hauben-Restaurant in eine maritime Pop-Up-Osteria verwandeln. Die heißt dann „Osteria del’ orso“ – „Osteria Zum Bären“. Gekocht wird hausgemachte Pasta, feine Wildsugo-Lasagne, frische Adria-Scampi und Calamari, Picata Milanese, Fischfilet-Suppe usw. Der Gasthof Geiger wird zur Burger-Brasserie, das Café-Restaurant „Badido“ präsentiert sich als Steak-House, die beliebte Konditorei Prisse sorgt für die süßeste Theke Kärntens und für saftige Hendl-Spezialitäten.

Fest der heimischen Gastronomie

Neben den vier Bad St. Leonharder Gastronomen sind auch fünf foodaffine Vereine im kulinarischen Einsatz: Sie sind Feuer und Flamme für ihre Grillspezialitäten, schenken herrliche Weine in ihrer Vinothek aus, backen liebevolle Mehlspeisen, füllen Bio-Rindfleisch in Agnolotti, zaubern Boeff Stroganoff, panieren knusprige Bachhendl...

Der musikalische Höhepunkt: ein Open-Air mit Wolfgang Ambros

 

Hier das ganze Programm: www.genussfestival.info

Werbung

Weiterführende Themen

Eurogast hat im Zuge des  neuen „Genuss 360“-Sortiments vier österreichweit einzigartige Rindfleischstandards für die Gastronomie definiert.
Gastronomie
11.09.2018

Am Pitztaler Gletscher auf 3.440 Metern präsentierte der Gastronomie-Großhändler Eurogast seinen neuen Genussschwerpunkt. Nachdem Schweinefleisch zuletzt promotet wurde, steht künftig das Rind im ...

Tourismus
05.09.2018

Seit 2017 bietet die Region Nassfeld-Pressegger See – Lesachtal – Weissensee genussaffinen Urlaubern ein ganz besonderes Erlebnis: Slow Food vom Produzenten bis auf den Tisch. Und hat damit ein ...

Lob & Tadel
29.08.2018

Im Nassfeld gefiel uns die touristische Inszenierung. 

Elisabeth Matscher aus Tisens, Südtirol, bereitete ein Risotto von vielfarbigen Tomaten zu.
Gastronomie
23.08.2018

Mit einem Auftakt in 1.850 Metern startete das 4. Sommer-Festival in St. Anton. Inoffiziell wurde das Wochenende mit 19 Köchen zur Leistungsschau der alpinen Spitzengastronomie.

Zur Bloody Mary-Tomatensuppe gibt es passende Gin-Drinks.
Hotellerie
14.08.2018

Drei eigens kreierte Drinks für die Mini-Bars sind erst der Anfang. Mit einem eigenen Dinner setzt man bei Hilton aufs Thema Food-Pairing mit Gin.

Werbung