Direkt zum Inhalt
ECC fordert rund 2 Milliarden Euro von Nestlé. 

Streit um Bio-Kaffeekapseln

23.02.2016

Nespresso-Konkurrent Ethical Coffee Company (ECC) verklagt die Nestlé-Tochter Nespresso nun auch in Deutschland. Ziel ist der Verkaufsstopp von Nespresso-Kaffeemaschinen, die die Kapsel von ECC nicht zulassen.

Vor vier Jahren öffnete die Ethical Coffee Company (ECC) in Deutschland den Markt für Nespresso-kompatible Kaffeekapseln mit seinen aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellten, biologisch abbaubaren Kaffeekapseln. Nestlé ist es nicht gelungen, beim Europäischen Patentamt (EPA) die Rücknahme des ECC-Patents zu erwirken. Das EPA bestätigte am 29. Jänner 2016 die uneingeschränkte Zulässigkeit des Patents, das den Einsatz von ECC-Kapseln in Nespresso-Systemen ermöglicht. 

In nun in Deutschland anhängigen Patentverletzungsklagen fordert ECC Nespresso, Krups und De’Longhi dazu auf, den Verkauf von Nespresso-Kaffeemaschinen mit ihrer aktuellen Ausstattung, die den Einsatz von ECC-Kapseln unterbindet, einzustellen. Ferner wird Schadenersatz für bereits verkaufte Maschinen und Zubehör verlangt. ECC geht darüber hinaus in weiteren Ländern gerichtlich gegen Nestlé vor, sowohl wegen Patentverletzung als auch wegen Geschäftsschädigung.

Insgesamt fordert ECC rund 2 Mrd. Euro von Nestlé. 

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Schadzi heißt auf Persisch „lebe glücklich”. Und so heißt auch das Lokal in der Domgasse.
Gastronomie
06.05.2019

Eine richtig gute Tasse Kaffee, köstliche Speisen und die gemütliche Wohnzimmer-Atmosphäre. Wir haben Frühstücks-Cafés in Linz besucht.

 

Cafe
02.05.2019

Neben den bekannten Klassikern gibt es heutzutage mehr Variationen für diese genussvolle Erfrischung denn je.

Eineinhalb Jahre arbeitete Riedel mit Experten an der Entwicklung der Gläser.
Cafe
01.05.2019

 Verkostungsgläser der "Reveal Collection" sollen die Essenz eines perfekten Kaffeeterroirs hervorbringen.

Gastronomie
21.02.2019

Unter dem Titel „Unexpected“ lud Nespresso zum Dinner mit dem israelischen Shootingstar Raz Rahav und vielen Überraschungen.

Die Innovation: Matcha Latte aus pulverisiertem Grünem Tee.
Gastronomie
21.02.2019

Caffè Latte hat zusammen mit Cappuccino und Latte Macchiato der Melange und dem Großen Braunen zumindest in der Szenegastronomie den Garaus gemacht. Und das Ende der Fahnenstange ist bei der Latte ...

Werbung