Direkt zum Inhalt

Streuobst-Wiese

02.03.2019

PFAU: Single Malt mit betonter Frische vom Kärntner Meisterbrenner

„Zeit der Reife – Start im Jahr 1987“. Mit Zeit, Geduld, Ruhe und Reife hat sich die Brennerei Pfau unter der Leitung von Valentin Latschen von einer kleinen „Keller- Brennerei“ im eigenen Gasthof („Pfau“ im Jauntal, Kärnten) zu einer europaweit bekannten Qualitätsbrennerei entfaltet. Birnenmost, Zitronentarte und etwas Nougatcreme (Nutella) im frischen Duft-Bild. Der Antrunk ist schlank und wieder von einem Apfel-Birnen- Mix geprägt, ehe dann der Quitten-Touch (herb und gelbfruchtig) die Führung übernimmt. „Fruchtbetont“, meinte die Koster-Runde.

Brennerei Pfau • Whisky Single Malt • 43 % www.pfau.at

Werbung

Weiterführende Themen

Spirituosen
02.03.2019

JACK DANIEL’S: Zugänglich und schokoladig punktet der Tennessee-Klassiker

Spirituosen
02.03.2019

GENTLEMAN JACK: Abgerundeter Whisky, der alle Stückerln spielt

Spirituosen
02.03.2019

HAIDER: Der „Original Rye“ bringt die Würzigkeit des Roggens mit

Spirituosen
02.03.2019

FARTHOFER: Der Bio-Pionier aus NÖ mit einem kantigen Whisky

Spirituosen
02.03.2019

PFAU: Die Limited Edition mit 15 Jahren holt sich den Sieg

Werbung