Direkt zum Inhalt

Strongbow: Drei Millionen Flaschen verkauft

25.02.2016

Seit April 2015 ist Strongbow in drei neuen Sorten in Österreich auf dem Markt. Allein in der Gastronomie wurden 2015  über eine Million Flaschen verkauft.

 

 

Der Topseller: Gold Apple.

Die Beliebtheit von Cider ist nicht mehr wegzudiskutieren. Mit dem Launch dreier Strongbow-Sorten durch die Brau Union im Vorjahr in Österreich hat der Absatz stark zugenommen. Wie die Brau Union meldet, wurde das Produkt sowohl im Lebensmittelhandel als auch in der Gastronomie sehr gut angenommen. So ist der Cidermarkt  in Österreich von 2014 auf 2015 um 118,5 Prozent (lt. AC Nielsen, Jahreswert 2015) im Wert gestiegen.

Während im Handel 2015 mehr als zwei Millionen Flaschen verkauft wurden (beliebteste Sorte der Österreicher ist übrigens "Gold Apple", in NÖ und dem nördlichen Burgenland bevorzugen Konsumenten die Sorte „Elderflower“, Anm.), ist das Produkt auch in der Gastronomie beliebt:In rund 3.500 Gastronomiestätten in ganz Österreich wurden im Jahr 2015 bereits rd. 1,1 Millionen Flaschen verkauft. 

Bar-Getränk ohne Altersgrenze

Andreas Hunger, Geschäftsführer Gastronomie: „Strongbow hat in der österreichischen Gastronomie im Sommer großartig funktioniert und war der ideale Drink in Bars und in der Sonne – doch auch im Après-Ski-Bereich erfreut sich Strongbow aktuell großer Beliebtheit! Daran merken wir auch, dass er sich durchaus als Getränk für das ganze Jahr etabliert. Was wir bisher beobachtet haben und unseren Gastronomen als Tipp geben ist, dass hier die Sichtbarkeit des Produktes im Lokal eine große Rolle spielt. Aber auch begeisterte Kellner und Barkeeper, die das Produkt erklären können, steigern den Erfolg. Perfekt im Markenglas auf Eis serviert, ist Strongbow ein Getränk, das nachweislich Männer und Frauen anspricht – ohne Altersgrenze nach oben hin.“

Autor/in:
Alexander Grübling
Werbung

Weiterführende Themen

Gastronomie
26.03.2020

Wie ist der Status-Quo der Wiener Gastronomie? Nehmen Sie sich bitte kurz Zeit. Die Teilnahme dauert etwa 7 Minuten.

Country Manager Lennart Kübler.
Gastronomie
25.03.2020

Der weltweit größte Bierkonzern eröffnet ein Büro in Wien und will mit eigenem Vertrieb stärker wachsen.

Derzeit gibt es keinen Spielbetrieb in den Fußball-Ligen.
Gastronomie
25.03.2020

Rückwirkend zum 14. März und bis auf Weiteres werden Gastronomen und Hotelliers von der Zahlung der Abo-Gebühren befreit.

Klaus Schörghofer (Bild links) folgt auf Magne Setnes.
Gastronomie
25.03.2020

Der bisherige Geschäftsfeldleiter Lebensmittelhandel, Klaus Schörghofer, tritt ab 1. Mai die Nachfolge von Magne Setnes als Vorstandsvorsitzender an.

Gastronomie
23.03.2020

In den letzten Tagen wurde das Kurzarbeitsmodell mehrfach überarbeitet und bietet nun auch für die Arbeitgeberseite eine wirtschaftlich interessante Alternative zum Mitarbeiterabbau.Die ÖGZ ...

Werbung