Direkt zum Inhalt

Süßer Rauch

14.03.2019

LA ESCONDIDA: Komplexer Mezcal holt ÖGZ-Goldene

Für diesen Mezcal wird ausschließlich die Agavensorte Espadin verwendet. Diese ist die am meisten geschätzte Sorte. Die Agaven wachsen zunächst sieben bis zehn Jahre in der Region Oaxaca, Mexikos Hochburg des Mezcals. 
Animierende Duftnoten nach der Schaumzuckerware „Babyspeck“ und Maiwipferl-Sirup, dazu etwas Rauch. Auch im Mund „smoky“ vom Beginn weg, mit kräftigem Antritt. Für die Jury „hat er alles“, auch dank getrockneter Ananas-Scheiben und Chili im langen Finish.

La Escondida • Mezcal La Escondida Blanco • 40 % • € 49,50 • Vertrieb: Ferrand Deutschland • Importeur: www.trinkwerk.cc

Werbung
Werbung