Direkt zum Inhalt
Hereinspaziert in eine Welt voller Möglichkeiten

Tag der offenen Hoteltür: 200 Betriebe haben mitgemacht

10.10.2016

Der "Tag der offenen Hoteltür", veranstaltet von ÖHV und AMS, am 9.Oktober 2016 war ein großer Erfolg. Und dringend nötig: Denn gut ausgebildeter Nachwuchs in einer boomenden Branche wird immer wichtiger.

Besonders im Westen werden Lehrlinge gesucht
Auch Kochen und Flambieren gehört zu den Tätigkeiten im Hotel

Allein in Wien waren 59 Betriebe dabei, landesweit haben rund 200 Hotels mitgemacht. Unter dem Motto „Eintreten, entdecken und erleben“ wurde beim Tag der offenen Hoteltür am 9.10.2016  ein abwechslungs- und lehrreiches Programm mit Schnitzeljagden, Rätselrallyes und das Hineinschnuppern in unterschiedlichste Abteilungen geboten. „Uns war wichtig, dass sich Schüler und Eltern selbst überzeugen, wie breit unser Tätigkeitsspektrum ist und wie in der Top-Hotellerie gearbeitet wird“, erklärt Michaela Reitterer, die Präsidentin der Österreichischen Hoteliervereinigung (ÖHV).

ÖHV gibt Arbeitsplatzgarantie ab

Hintergrund des steigenden Mitarbeiterbedarfs ist die Qualitätssteigerung in der Hotellerie: Laufend eröffnen neue Top-Hotels und brauchen immer mehr Mitarbeiter. Verstärkt wird das durch die hohe Qualität in der Ausbildung: „Tourismusbetriebe aus der ganzen Welt stellen österreichische Fachkräfte ein. Das ist eine Chance für die Jugend und eine Herausforderung für uns Arbeitgeber. Der stellen wir uns gern“, verspricht Reitterer. Die Top-Hotels stellen in den nächsten Jahren noch mehr Mitarbeiter ein: „Und das ist ziemlich einzigartig. Bedingung ist echtes Interesse an einem sicheren Arbeitsplatz in der Region oder einer internationalen Karriere!“ Internationale Experten bestätigen exzellente Wachstumsaussichten im Top-Segment auf Jahrzehnte hinaus. „Da haben wir noch Platz für sehr viele Talente“, erklärt Reitterer und verweist auf die Übersicht über die Top-Arbeitgeber und Ausbilder online unter www.karriere-im-hotel.at.

Werbung

Weiterführende Themen

Szene
11.02.2017

Kochwettbewerb: Hauptpreis ist ein einwöchiges Praktikum bei Simon Taxacher.

Die Suche nach gutem Nachwuchs wird zum Top-Thema für HR-Manager
Tourismus
31.01.2017

Um das Image der Gastro- und Hotelberufe ist es derzeit nicht zum Besten bestellt. Das merken viele Unternehmen beim Recruiting. Wir präsentieren Ideen, wie Personalmanagement gelingen kann 

Nadine Stangl.
Hotellerie
23.01.2017

Nadine Stangl heißt die neue Küchenchefin der ‚The Bank Brasserie & Bar‘. Die 32-jährige Österreicherin unterstützt damit den Küchendirektor des Park Hyatt Vienna, Stefan Resch. Sie löst  ...

Asseghid Dinberu (48) ist der neue Senior Director Deutschland, Österreich, Schweiz, Zentral- und Osteuropa.
Hotellerie
12.01.2017

Asseghid Dinberu (48) wurde zum neuen Senior Director Deutschland, Österreich, Schweiz, Zentral- und Osteuropa mit Sitz im LHW-Regionalbüro Frankfurt ernannt.

Teilnehmer und Trainer: Peter Wölfl, Daniela Lengauer, Rudolf Wolfschluckner, Christoph Schrottenbaum, Manuela Wechselberger, Alexander Stockl (v.l.n.r.)
Hotellerie
06.12.2016

Österreich versandt heuer drei Teilnehmer zu den EuroSkills, um sich mit der Berufselite Europas zu messen. Drei harte Wettbewerbstage in Göteborg wurden von den jungen Fachkräften mit Bravour ...

Werbung