Direkt zum Inhalt
Begeisterte Schüler beim Tag der offenen Hoteltüre 2017 im Natur- und Wellnesshotel Höflehner.

Tag der offenen Hoteltür 2018

10.10.2018

Besser als ihr Ruf: Am 12. Oktober zeigen 170 Top-Hotels in ganz Österreich Schülern, Eltern und Großeltern, was sie zu bieten haben.

Mitarbeitersuche konkret - und beste PR: Das ist jedes Jahr der „Tag der offenen Hoteltür“ der ÖHV. Desserts anrichten auf Gault Millau-Niveau, Fisch filetieren, Lebensmittel blind verkosten, Schnitzeljagden durch Hotels, Zimmermemory quer durch alle Kategorien und noch mehr spannende Einblicke warten am 12. Oktober in 170 österreichischen Qualitätshotels auf Schüler, Eltern und Um- und Einsteiger aus anderen Sparten und Betrieben: „Viele wissen gar nicht, wie viel Know-how, Begeisterung und so manches kleine Geheimnis hinter einem Hotel steckt.“, erklärt Michaela Reitterer, Präsidentin der Österreichischen Hoteliervereinigung. Und wie vielfältig der Job in der Hotellerie sein kann.

170 Betriebe, 10.000 Karrierechancen

Am Vormittag kommen Schulklassen, von 15 bis 18 Uhr sind Schüler mit Freunden und Geschwistern, Eltern und Großeltern eingeladen. Alle 170 teilnehmenden Betriebe sind unter www.karriere-im-hotel.at zu finden. Beantwortet werden beim 3. Tag der offenen Hoteltür von den Mitarbeitern selbst alle Fragen zu Berufsbildern, Aufstiegschancen, Gehältern und mehr.

Werbung

Weiterführende Themen

„Talents for Tourism“ startet im Herbst 2019 am WIFI Tirol mit einer Spezialförderung für teilnehmende Hotellerie- und Gastronomiebetriebe.
Tourismus
13.06.2019

Wifi Tirol: In achtzehn Monaten zum Top-Mitarbeiter im Tourismus bei voller Bezahlung und mit Berufsabschluss. Ausbildungsbetriebe werden gefördert!
 

Tourismus
29.05.2019

Positiv, aber nicht mehr euphorisch ist die von Deloitte erhobene Tourismusstimmung.

Hotellerie
21.05.2019

Die ÖHV warnt völlig zu Recht, dass mit der aktuellen politischen Krise auch der Plan T und die Steuerreform in Gefahr sind.

Einst ein arroganter Sack. Jetzt will er die Welt zum Guten verändern: Bodo Janssen.
Hotellerie
09.05.2019

Bodo Janssen, Chef der deutschen Upstalsboom-Hotels, machte sich mit seiner radikalen Mitarbeiterfürsorge einen Namen und erntete Bewunderung und Verwunderung. Jetzt will der Philanthrop mehr: Er ...

Patricia Mathei Service, Gasthaus Stern, Feldkirch. Aus Vorarlberg.
Gastronomie
02.05.2019

Aktiv gegen Mitarbeitermangel: Die Sparte Tourismus- und Freizeitwirtschaft im Ländle bastelt an einer Vermittlungsplattform und hat ein wirklich entzückendes Buch über Mitarbeiter im Tourismus ...

Werbung