Direkt zum Inhalt
Begeisterte Schüler beim Tag der offenen Hoteltüre 2017 im Natur- und Wellnesshotel Höflehner.

Tag der offenen Hoteltür 2018

10.10.2018

Besser als ihr Ruf: Am 12. Oktober zeigen 170 Top-Hotels in ganz Österreich Schülern, Eltern und Großeltern, was sie zu bieten haben.

Mitarbeitersuche konkret - und beste PR: Das ist jedes Jahr der „Tag der offenen Hoteltür“ der ÖHV. Desserts anrichten auf Gault Millau-Niveau, Fisch filetieren, Lebensmittel blind verkosten, Schnitzeljagden durch Hotels, Zimmermemory quer durch alle Kategorien und noch mehr spannende Einblicke warten am 12. Oktober in 170 österreichischen Qualitätshotels auf Schüler, Eltern und Um- und Einsteiger aus anderen Sparten und Betrieben: „Viele wissen gar nicht, wie viel Know-how, Begeisterung und so manches kleine Geheimnis hinter einem Hotel steckt.“, erklärt Michaela Reitterer, Präsidentin der Österreichischen Hoteliervereinigung. Und wie vielfältig der Job in der Hotellerie sein kann.

170 Betriebe, 10.000 Karrierechancen

Am Vormittag kommen Schulklassen, von 15 bis 18 Uhr sind Schüler mit Freunden und Geschwistern, Eltern und Großeltern eingeladen. Alle 170 teilnehmenden Betriebe sind unter www.karriere-im-hotel.at zu finden. Beantwortet werden beim 3. Tag der offenen Hoteltür von den Mitarbeitern selbst alle Fragen zu Berufsbildern, Aufstiegschancen, Gehältern und mehr.

Werbung

Weiterführende Themen

Hotellerie
14.11.2018

Der ÖHV-Kongress von 13. bis 15. Jänner 2019 in Villach startet mirt einem exklusiven Rahmenprogramm im Casino Velden.

Expertise
08.11.2018

Jammern Sie nicht über fehlende Bewerber für Lehrstellen. Nützen Sie die Möglichkeiten, um Ihre Zielgruppe zu erreichen. Expertentipp von Robert Frasch.

Hotellerie
15.10.2018

170 Hotels in ganz Österreich zeigten jungen Leuten und ihren Eltern, wie ein Job in der Hotellerie aussieht. Hier ein paar schöne Fotos von den Events am „3. Tag der öffenen Hoteltür“ am 12. ...

Tourismus
07.09.2018

Dienstwohnungen bis 30m² für Mitarbeiter stellen keinen Sachbezug dar. Rechtssicherheit für viele Beschäftigte im Tourismus.

Koch-Lehrlinge sollen künftig über die Rot-Weiß-Rot-Karte eine Arbeitserlaubnis bekommen.
Tourismus
28.08.2018

Neben dem Wirbel über die Ausweisung von Asylwerbern in Lehrverhältnissen versucht die Bundesregierung eine Lösung für den Mangel von Bewerbern von Lehrstellen zu finden. Die Rot-Weiß-Rot-Karte ...

Werbung