Direkt zum Inhalt

Tag des Friauler Weins 2019 in Wien

10.01.2019

Über 25 Betriebe aus der Region Friaul-Julisch Venetien präsentieren am Dienstag, 22. Jänner 2019, im MuseumsQuartier Wien ihre Weine. 

Die von Wolfgang Obermaier 1996 ins Leben gerufene Veranstaltung bietet für italophile Weingenussmenschen eine optimale Gelegenheit zum Netzwerken mit den Produzenten, von denen in den letzten Jahren viele ihr Ferienangebot - Agriturismo - ausgebaut haben. 

200 Weine und Destillate

Das Verkostungsprogramm beim Tag des Friauler Weines umfasst circa 200 Weine und Destillate. Neben den für Freunde italienischer Antipasti und Frutti di Mare-Gerichten unverzichtbaren Weißweinen aus dem Friaul werden heuer wieder die roten Sorten, insbesondere der Schioppettino di Prepotto, im Mittelpunkt der Präsentation stehen. Mit neun Produzenten werden die Winzer aus der zum Weinbaugebiet Colli Orientali del Friuli Gemeinde heuer besonders stark vertreten sein.

 

Informationen zum Tag des Friauler Weines: www.weintage.at

Facebook: www.facebook.com/weintage.at

Dienstag, 22. Jänner 2019, 15 bis 20.30 Uhr

Ovalhalle im MuseumsQuartier Wien

Kartenverkauf und Kostkatalog beim Eingang zwischen Ovalhalle und Arena (quartier 21).

Kartenpreise: 20 €, ab 19.30 Uhr 15 €, Glaseinsatz 5 €.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Wein
18.05.2020

Kistenweise wird an den nobelsten Adressen der Côte d‘Azur Rosé getrunken. Und diesen verkorksten Sommer schätzen Gäste wie Wirte die flüssige „rosarote Brille“ auch daheim ganz besonders.

Köche wie Toni Mörwald, Tim Mälzer und viele andere setzen bereits auf Aumaerk-Produkte.
Gastronomie
13.05.2020

Zum Re-Opening haben Gastronomen die Möglichkeit, ein kostenloses, individuelles Probierpaket zu bestellen.

Angebote zum Re-Start gibt es u.a bei "zum Herkner"
Gastronomie
07.05.2020

Unter dem Motto „Gemeinsam aus der Krise“ startet in Wien von 25. Mai 2020 bis 31. Mai 2020 die „Re-opening Woche“.

Gastronomie
30.04.2020

Der Startschuss für die Gastronomie fällt am 15. Mai, Beherberungsbetriebe öffnen am 29. Mai. Die ÖGZ präsentiert alle Details zu den Verhaltensregeln.

Diethold Schaar: "Ein Drittel aller KMUs verfügen über kein oder ein negatives Eigenkapital".
Hotellerie
30.04.2020

Betriebe, die kein oder ein negatives Eigenkapital vorweisen können, fallen um die Überbrückungsmaßnahmen der öffentlichen Hand um. Hotelier Diethold Schaar vom Landhotel Yspertal im Waldviertel ...

Werbung