Direkt zum Inhalt

Tag des Friauler Weins 2019 in Wien

10.01.2019

Über 25 Betriebe aus der Region Friaul-Julisch Venetien präsentieren am Dienstag, 22. Jänner 2019, im MuseumsQuartier Wien ihre Weine. 

Die von Wolfgang Obermaier 1996 ins Leben gerufene Veranstaltung bietet für italophile Weingenussmenschen eine optimale Gelegenheit zum Netzwerken mit den Produzenten, von denen in den letzten Jahren viele ihr Ferienangebot - Agriturismo - ausgebaut haben. 

200 Weine und Destillate

Das Verkostungsprogramm beim Tag des Friauler Weines umfasst circa 200 Weine und Destillate. Neben den für Freunde italienischer Antipasti und Frutti di Mare-Gerichten unverzichtbaren Weißweinen aus dem Friaul werden heuer wieder die roten Sorten, insbesondere der Schioppettino di Prepotto, im Mittelpunkt der Präsentation stehen. Mit neun Produzenten werden die Winzer aus der zum Weinbaugebiet Colli Orientali del Friuli Gemeinde heuer besonders stark vertreten sein.

 

Informationen zum Tag des Friauler Weines: www.weintage.at

Facebook: www.facebook.com/weintage.at

Dienstag, 22. Jänner 2019, 15 bis 20.30 Uhr

Ovalhalle im MuseumsQuartier Wien

Kartenverkauf und Kostkatalog beim Eingang zwischen Ovalhalle und Arena (quartier 21).

Kartenpreise: 20 €, ab 19.30 Uhr 15 €, Glaseinsatz 5 €.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Die einzelnen Proben wurden vorab nummeriert, anschließend verkostet und schließlich von der Expertin bewertet.
Gastronomie
26.09.2019

Topfen ist Everybody’s Darling. Kein Kaffeesieder, kein Gastwirt, der nicht das eine oder andere süße Topfenprodukt auf der Karte stehen hat. Wir haben uns durch zehn TK-Fertigprodukte gekostet – ...

Gastronomie
26.09.2019

Den zehnten Geburtstag feiert der C&C-Markt in Wien-Penzing am 15. Oktober mit Käse- und Antipasti-Buffet sowie Weinverkostung.

Schaerer bietet mit Twinmilk Kühleinheiten für zwei Milchsorten.
Cafe
24.09.2019

Mehr als die Hälfte der verkauften Außer-Haus-Markt-Kaffeegetränke sind Spezialitäten mit Milch. Aber was ist die richtige Aufschäum-Milch dazu? Was muss ich bei Milchalternativen beachten? Und ...

Niki Lang und Kollege vom Restaurant Seewirt in Zell.
Gastronomie
19.09.2019

Mehr als 500 Interessierte haben sich in Zell am See zu den Festspielen der alpinen Küche eingefunden. Manche vermissten deren Bodenständigkeit

Eine Schicht als Essenszusteller: Es geht los!
Gastronomie
19.09.2019

Essenszusteller fahren in Österreich als erstes Land ab 2020 mit einem eigenen Kollektivvertrag. Doch wie ist der Job eigentlich? Ein Selbsttest. 

Werbung