Direkt zum Inhalt

Taj-News – Aktuelles von Indiens größter Hotelgruppe

02.04.2008

Ebenso wie der Mutterkonzern TATA befindet sich Indiens größte Hotelgruppe auf dem Weg zum "Global Player". Über 70 Hotels gehören zum Portfolio von Taj Hotels Resorts and Palaces, 60 davon sind auf 42 Standorte in Indien verteilt.

18 internationale Hotels befinden sich rund um den Globus von den Malediven und Mauritius über Malaysia und Bhutan, Großbritannien und Australien bis zur amerikanischen Ost- und Westküste. Gegründet im Jahr 1903 mit Eröffnung des legendären Taj Mahal Palace and Tower, fühlt sich Taj jedoch auch dem indischen Erbe verpflichtet, was sich vor allem im Engagement für die original historischen Palasthotels sowie für einen nachhaltigen Safari-Tourismus in Zentralindien widerspiegelt. Mit seinen indischen Wurzeln und der internationalen Ausrichtung bietet Taj Hotels Resorts and Palaces seinen Gästen eine große Vielfalt an besonderen Urlaubserlebnissen:

Neuigkeiten von den internationalen Taj Hotels

Ein Tor zum Himalaya: Taj Tashi Hotel in Bhutan eröffnete im Januar 2008
Das Königreich Bhutan - die "Festung der Götter" - gilt als das einzig verbleibende authentisch buddhistische Land im Himalaya. Im Fünf-Sterne-Hotel Taj Tashi mit seiner traditionellen bhutanesischen Dzong-Architektur finden Gäste den perfekten Ausgangspunkt, um dieses letzte Shangri-La auf Erden zu erkunden. Das Hotel mit 66 Zimmer und Suiten im Zentrum der Hauptstadt Thimphu bietet atemberaubende Ausblicke auf das Bergpanorama des Himalaya und zeichnet sich durch eine attraktive Mischung aus althergebrachter Handwerkskunst aus. Das Taj Spa sorgt mit seinen authentisch indischen Spa-Anwendungen sowie einem traditionell bhutanesischen Bade-Ritus mit heißen Steinen für Entspannung nach einer anstrengenden Trekking-Tour im Himalaya.

Weitere internationale Neueröffnungen
In den nächsten zwei Jahren sind fünf weitere Neueröffnungen geplant:
In Dubai eröffnet Mitte 2009 das Taj Exotica Resort & Spa, Dubai auf der Mondsichel von The Palm Jumeirah. Im Stil eines Maharadscha Palastes wird das Resort über 262 luxuriöse Zimmer und 67 Apartments sowie ein Taj Spa auf
4000 qm Fläche verfügen.
Ende 2009 wird das Taj Palace in Kapstadt als Teil des Cathedral Precinct, der Fußgängerzone mitten im historischen Herzen der Stadt, mit 175 modernen Zimmern eröffnet.
Ebenfalls Ende 2009 ist die Eröffnung des Taj Exoctica Resort & Spas in Phuket auf der unberührten Koh Lon Insel geplant.
2010 plant Taj die Eröffnung von zwei weiteren Häusern: Das Taj Johannesburg, ein Businesshotel mit 165 Zimmern und 15 Suiten im exklusiven Melrose Arch Development im Norden von Johannesburg, sowie das Taj Exotica Resort & Spa in Doha mit Blick auf den Doha Golf Club.

Taj Wilderness Lodges - Tigersafari in Indien

Banjaar Tola Lodge und Pashan Garh Lodge eröffnen 2008
Nach der Eröffnung der ersten beiden Taj Wilderness Lodges Mahua Kothi im Bandhavgarh National Park Ende 2006 und Bhagvan im Pench National Park Anfang 2007 wird der Taj-Safari-Circuit im zentralindischen Staat Madhya Pradesh im Jahr 2008 um zwei Lodges erweitert - die Banjaar Tola Lodge am Ufer des Flusses Banjaar im Herzen des Kanha National Park und die Pashan Garh Lodge im Panna National Park am Fuße des Vindhya Berges. Die Taj Wilderness Lodges sind ein Joint Venture von Taj und dem renommierten Safari-Veranstalter CC Africa. Sie basieren auf einem Modell des nachhaltigen Ökotourismus. Taj Wilderness Lodges leistet damit einen großen Beitrag zum Erhalt des Tigerbestandes in Indien.

Mahua Kothi Lodge Mitglied von Relais & Châteaux
Die Mahua Kothi im Bandhavgarh National Park wurde Anfang 2008 als erste Safari Lodge in Indien in die renommierte Kollektion der Relais & Châteaux Häuser aufgenommen. Die Lodge zeichnet sich durch ihren diskreten Luxus und die hervorragende Küche aus. Mahua Kothi ist eines von nur drei Hotels in ganz Indien, die bisher von Relais & Châteaux aufgenommen wurden.
www.relaischateaux.com

Der Taj "Grand Palace Circuit"

Neues Palasthotel: Taj Falaknuma Palace, Hyderabad
In der zweiten Jahreshälfte 2008 eröffnet ein neues original Palasthotel unter der Führung von Taj: Der Taj Falaknuma Palace in Hyderabad. Auf einem Hügel südlich der Stadt gelegen, war der Palast bekannt als der exotischste und luxuriöseste Palast Indiens.

"Royal Retreats" - Die "Summer Palace Experience"
In den original Palasthotels von Taj erleben Gäste ein Märchen aus 1001 Nacht. Mit der detailgetreuen Renovierung und Führung der fünf ehemaligen Maharadscha-Paläste Rambagh Palace und Jai Mahal Palace in Jaipur, Taj Lake Palace in Udaipur, Umaid Bhawan Palace in Jodhpur sowie Usha Kiran Palace in Gwalior trägt Taj einen großen Teil zur Erhaltung des historischen Erbes Indiens bei.
Taj heißt seine Gäste im Grand Palace Circuit von April bis September 2008 mit einem besonderen Angebot willkommen - den "Royal Retreats". Hier sind fürstliche Extras, wie der Airporttransfer im Oldtimer, eine rajasthanische Willkommenszeremonie und eine private Palast-Führung inbegriffen.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Urlaubsbilder auf Fotosharing-Plattformen wie Pinterest verbreiten Werbeinhalte wirksam und in Sekundenschnelle.
Tourismus
04.08.2014

Gerade im Internet spielen Fotos von Hotels, Restaurants und Urlaubsorten eine viel größere Rolle als Beschreibungen. Doch die der unternehmenseigenen Homepage reichen dem modernen Bucher nicht ...

Meinung
04.08.2014

Sehr geehrte Frau Direktor, sehr geehrter Hotelier!

Lob & Tadel
16.07.2014

Die Wasnerin: Lesekultur im Hotel mit Aussicht

Immer was zu nörgeln – aber man sollte älteren Gästen besser zuhören!
Tourismus
10.07.2014

Best Ager sind anspruchsvoll, weil sie wissen, was sie wollen – und bekommen es dennoch zu selten. Ein Gespräch zwischen einem ehemaligen Hotelmanager (56) und einem Redakteur (50) über die ...

Meinung
26.06.2014

Sehr geehrte Frau Direktor, sehr geehrter Hotelier!

Werbung