Direkt zum Inhalt

Tanzen und Erste Hilfe

04.12.2012

Die von FG-Obmann Berndt Querfeld initiierte Kaffeesieder Akademie für  die Mitglieder der Fachgruppe Wien der Kaffeehäuser wird fortgesetzt

Es geht mit vollem Schwung weiter. Und auch diesmal sollte für jeden Geschmack etwas dabei sein. Umsatzpotenziale nutzen durch Verkaufsschulung und Beschwerdemanagement. Oder etwas für sich tun – mit einer Perfektionsstunde in der Tanzschule oder einem unerlässlichen Erste-Hilfe-Kurs.


Veranstaltungen:

  • 12. Dezember 2012
    von 9 bis 11 Uhr im Festsaal
    der Gastgewerbefachschule Judenplatz 3–4, 1010 Wien

 

Beschwerdemanagement

Den rich­tigen Umgang mit den etwas komplizierten Gästen will gelernt sein. Andrea Böhm und Gerhard Strasser von der Erste Bank erläutern anschaulich den Umgang mit Beschwerden und sonstigen Reklamationen. Sie geben eine Einführung in die wissenschaftlichen Untersuchungen zum Thema und teilen ihre langjährige Erfahrung mit. Sie gehen auf Fragen ein und zeigen, dass Gäste, die sich einmal beschweren, auch Stammkunden werden können.

  •  17. Jänner 2013
    von 19.20 bis 20.35 Uhr
    Tanzschule Rueff
    Friedrich-Schmidt-Platz 4
    1080 Wien

 

Perfektion für die Ballnacht

Sie verbringen einen netten Abend unter Kaffeesiedern. Die Perfektion in der Tanzschule macht Sie fit für die Ballsaison. Frischen Sie das Gelernte in aller Ruhe auf, wobei ihnen Tanzschulleiterin Yvonne Rueff persönlich mit Rat und Tat zur Seite steht. Vom Discofox bis hin zum Balltanz schlechthin – dem Wiener Walzer – bietet dieser Abend Gelegenheit, Tanzschritte aufzufrischen.

  •  29. Jänner 2013
    von 9 bis 11 Uhr im Festsaal
    der Gastgewerbefachschule Judenplatz 3–4, 1010 Wien

 

Erste Hilfe

Angst vor Erste-Hilfe-Leistung? Angst, Fehler zu machen? Und dafür bestraft zu werden? Unbegründet, sagt der Rote-Kreuz-Jurist – nur wer nicht Erste Hilfe leistet, macht sich strafbar. Beim Motivationsvortrag zur Ersten Hilfe des langjährigen Rote-KreuzMitgliedes Andreas Zenker lernen Sie das richtige Vorgehen nach Küchenunfällen, aber auch die korrekte Hilfe bei jeglichen gesundheitlichen Problemen Ihrer Gäste.

 

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Cafe
04.02.2015

Zeitungsverlage und Kaffeehäuser haben das gleiche Problem: Bei älteren Menschen sind sie beliebter als bei den Jungen. Was man tun kann, um jüngere Menschen zum Lesen in die Lokale zu locken, ...

„Geräusche halten meine Sinne wach“: Die Eventmanagerin Mihaela Bulzan klappt ihren Laptop öfter im Kaffeehaus auf.
Cafe
29.07.2014

Immer mehr Menschen setzen sich ins Kaffeehaus, um zu arbeiten. Die Geräuschkulisse fördert die Kreativität, haben Wissenschafter belegt. Doch für den Betreiber ist diese Klientel nicht gerade ein ...

Fachgruppen-Obmann Berndt Querfeld will mit dem Festlohnsystem die Wiener Kaffeehäuser als attraktiven Arbeitgeber positionieren
Gastronomie
18.04.2013

Wien. Nach intensiven Verhandlungsrunden haben sich die Sozialpartner auf einen zeitgemäßen Kollektivvertrag für die Wiener Kaffeehäuser und die Einführung eines Festlohnsystems einigen können. ...

Bei der Verleihung des Preise: Andreas Kutil (Managing Director Kraft Foods), Hotel Sacher- Chefin Elisabeth Gürtler und Falstaff-Herausgeber Wolfgang Rosam
Gastronomie
02.10.2012

Wien. Seit 1999 vergibt Jakobs jährlich die "Goldene Kaffeebohne", um die heimische Kaffeekultur auf besondere Art zu würdigen. Heuer kooperierte Jakobs erstmals mit dem Weinmagazin Falstaff. Die ...

Cafe
20.09.2012

Wien. Ganz Österreich feiert am 1. Oktober 2012 den 11. Tag des Kaffees. Mit dabei sind über 1.000 heimische Kaffeehäuser, zu den Höhepunkten zählen das Open-Air-Kaffeehaus am Wiener Graben und ...

Werbung