Direkt zum Inhalt

Tee – guter Zusatzverkauf im Kaffeehaus

22.03.2013

Im Café wird keineswegs nur Kaffee getrunken, auch Tee erfreut sich bei vielen Gästen immer größerer Beliebtheit

Tee statt Kaffee – es wurden verschiedene frisch gebrühte Grün-, Schwarz- und  Früchtetees verkostet

Die Österreicher verbrauchen im Jahr 0,82 kg Tee pro Kopf und Jahr (0,25 kg Schwarztee, 0,57 kg Kräuter- und Früchte-Tee), Tendenz stark steigend. Neben klassischem Schwarztee oder Früchtetee werden zunehmend Grüner Tee, Weißer Tee oder diverse Kräutertees bestellt. In einem anregenden Teeseminar bei Andrew Demmer und seinen Tee-Experten erfuhren 20 Kaffeesieder in Demmers Depot Nützliches, Überraschendes und Hintergründiges rund um das vielseitige Getränk.

Fachgruppenobmann Berndt Querfeld lobte in seiner Begrüßung Tee als „guten Zusatzverkauf" in jedem Kaffeehaus und Restaurant, Andrew Demmer verwies auf den Eisenkraut-Tee als Alternative zum Kaffee nach dem abendlichen Essen. Nach einer spannenden Einführung in die Welt des Tees und dessen Anbau- und Verarbeitung folgte die Vorstellung und Verkostung der wichtigsten Teesorten. Dabei entstanden unter den Kaffeesiederinnen und den Kaffeesiedern hitzige Diskussionen über die Zubereitung und das Servieren des Tees.

Experte Friedrich Riegerl von der Firma Demmer konnte alle Fragen und offenen Punkte klären. „Eine Bereicherung. Ich habe neue Teesorten kennengelernt und viele Tipps zum Anrichten mitgenommen", meinte Brigitte Herzberger, Café Jonas. Leonard Boubela, Hollerei, kennt sich jetzt mit den Ziehzeiten aus: „Ich habe viel Neues über den Anbau erfahren und auch über Teekultur im Allgemeinen. Vor allem die Ziehzeit ist immer ein großes Thema beim Gast. Jetzt weiß ich Bescheid!"

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Preisträger und Obfrau (v.li.n.re.): Ernst Hilger, Alberto Maguolo, Klub-Obfrau Christina Hummel, Ronald Bocan, Ewald Laister
Cafe
10.10.2017

Bereits zum achten Mal hat der Club der Wiener Kaffeehausbesitzer das Goldene Kännchen verliehen, dass Persönlichkeiten ehrt, die sicvh um die Kaffeehauskultur verdient gemacht haben. In diesem ...

Cafe
25.04.2016

Uta Reimers und Sasha Matjanec haben am Badener Mitternberg das Frühstückslokal „Blickweit“ eröffnet. Neben Morgensonne wird dort ein tolles Panorama kredenzt. Kulinarisch ist der Platz ebenfalls ...

Haubiversum: Der Turm aus riesigen Holzähren ist schon von Weitem  zu sehen.
Cafe
25.04.2016

In Petzenkirchen gibt es mitten am Land ein Kaffeehaus mit angeschlossener gläserner Großbäckerei.

 

Werbung