Direkt zum Inhalt

Testa Rossa caffè feiert den Tag des Kaffees

29.09.2004

Mit einer einwöchigen Veranstaltung rund um das Thema Kaffee feiert das Einkaufszentrum „Passage Linz“ den Tag des Kaffees vom 1. bis 8. Oktober. Testa Rossa caffè ist dabei mit einem Stand vertreten, an dem nicht nur der italienische Espresso Testa Rossa caffè verkostet werden kann. Es gibt auch viel Information rund um den Kaffee und das Franchisesystem der Testa Rossa caffèbar.

In allen Testa Rossa caffèbars in Österreich und Deutschland wird ab 20. Oktober 2004 bis zum 31. Jänner 2005, Kaffee mal ganz anders präsentiert. Bei einer ge-meinsamen Aktion mit Baileys werden den Gästen verschiedene, neu kreierte Caf-fè-Spezialitäten angeboten. Herausragendes Produkt ist der „Golden Baileys Cap-puccino“, der mit echtem Blattgold bestreut und in der neuen schwarzen Testa Rossa caffè-Tasse präsentiert wird. Das Blattgold ist natürlich essbar und es ist sogar gesund! Gäste der Testa Rossa caffèbars erwartet in den nächsten Wochen also ein Hauch von Luxus!

Kaffeekompetenz hoch fünf!

Kaffee hat Tradition im Handelhaus Wedl. Seit nunmehr 100 Jahren werden in der Rösterei Wedl Kaffeekreationen komponiert, die hohe österreichische Kaffeequali-tät repräsentieren. Traditionelle Wiener Mischungen findet der Kunde bei der Linie „Walzertraum“ mit den Kaffeevariationen Wiener Premium, Wiener Klassik und Hotelmischung. Kräftige Premiumsorten verleihen den Mischungen der „Wiener Premium“ ein volles Aroma und einen harmonischen Geschmack. Den klassischen Wiener Typ, mit mildem Geschmack und erlesenem Aroma, findet der Kaffeege-nießer bei den Variationen der „Wiener Klassik“, das sind Mischungen aus hellen, aromatischen Kaffeesorten. Die „Hotelmischung“ ist eine bekömmliche Früh-stücksmischung, speziell für die Hotellerie kreiert.

Das Top-Produkt des Handelshauses ist der samtige italienische Espresso Testa Rossa caffè, der 1994 kreiert wurde und ausschließlich an die Gastronomie verkauft wird. Angeboten wird er als Bohne im 1 kg-Beutel oder gemahlen in der 250 g-Dose. Rund um den Espresso entwickelte Wedl das Franchisesystem der Testa Rossa caffèbar. Mit tatkräftiger Unterstützung des Franchisegebers können sich Interessenten eine eigene Existenz im Trendmarkt der Caffèbars aufbauen.

Seit Übernahme der Rösterei Procaffè in Belluno im Jahr 2000 ergänzen weitere italienische Kaffeemarken das Portfolio: Caffè Bristot, Caffè Breda und Caffè Deorsola. Procaffè ist eine der modernsten und leistungsstärksten Röstereien Oberitaliens.

Insgesamt produziert das Handelshaus Wedl jährlich 5700 Tonnen Kaffee und exportiert in 40 Länder weltweit. Mit den verschiedenen Mischungen und Röstun-gen wird der Gastronomie ein breites Spektrum an hochwertigen Kaffeespezialitäten für jeden Geschmack und jeden Anlass geboten.

www.testarossacaffe.com

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Hotellerie
25.02.2021

Mit einer branchenübergreifenden Aktion sammelt die ÖHV Unterschriften, damit die Hochsicherheitsbranche Hotellerie unter strengsten Sicherheitsvorkehrungen bald wieder öffnet.

Didi Tunkel ist neue Tourismus-Chef im Burgenland.
Gastronomie
25.02.2021

Mitten in der Pandemie übernahm Didi Tunkel den Posten als Geschäftsführer von Burgenland-Tourismus. Zeit, eine erste Bilanz zu ziehen. Einige Dinge wurden in Bewegung gesetzt.

Fangnetz: Welche Unterstützungen gibt es? Wir haben alle Hilfen zusammengefasst.
Gastronomie
25.02.2021

Wir haben alle Details zu aktuellen Hilfen und Unterstützungen zusammengefasst. Neu: Steuerstundungen wurden verlängert.

Sonnensegel, vollwertige Gastro-Sonnenschirme sowie die verschiedenen Systeme von Markisen erweitern die Nutzbarkeit der Außenflächen ....
Gastronomie
20.02.2021

Um aus Terrassen und Gastgärten eine möglichst hohe Nutzungsdauer und gute Umsätze zu generieren, müssen die Voraussetzungen stimmen. Wir haben uns die Systeme für Sie angesehen.

Die Lust aufs Aufmachen ist in der Branche riesig.
Tourismus
19.02.2021

Ein Gipfel von Bundeskanzler Kurz mit Gastro und Hotellerie hat gute Absichten als Ergebnis. Es könne bereits im März geöffnet werden, heißt es nun. Das große Aber dabei: DIe Infektionszahlen ...

Werbung