Direkt zum Inhalt

Therme Linsberg Asia holt Thomas Lunacek

17.12.2008

Nach einer sehr erfolgreichen Anlaufphase löst Thomas Lunacek den bisherigen Manager Herbert Fasching als Direktor des Linsberg Asia Spa Therme Hotel ab. Lunacek soll das Linsberg Asia auf Basis seiner langjährigen Erfahrung im Management von Thermenhotels regional, national wie auch gezielt international etablieren und so das Produkt nach einer sehr erfolgreichen Start-Up-Phase erfolgreich weiterentwickeln.

Thomas Lunacek: neuer Direktor des Linsberg Asia Spa Therme Hotels

"Wir freuen uns, einen so erfolgreichen Hotelmanager wie Thomas Lunacek an Bord geholt zu haben. Seine bisherigen Referenzen als Hoteldirektor lesen sich wie das "who is who" der österreichischen Thermenlandschaft. Sein Wissen und seine Erfahrung in Thermenbelangen wird Lunacek nun für die Linsberg Asia Therme einsetzen. Für das Linsberg Asia ist er genau der richtige Mann", so Manfred List, Geschäftsführer der List TourConsult.

Von 1988-1993 war der gebürtige Niederösterreicher geschäftsführender Direktor im Bio-Trainingshotel**** - Dungl Zentrum Gars, von 1993 bis 1997 geschäftsführender Direktor im Hotel Steigenberger Bad Waltersdorf***** von wo er 1997 als geschäftsführender Direktor ins Steigenberger Golf & Thermalhotel***** Bad Tatzmannsdorf wechselte.. Im Rahmen seiner jüngsten Geschäftsführertätigkeit in Bad Gleichenberg, von Dezember 2005 bis Februar 2008, wurden Therapiezentrum, Heilbad und eine Vierstern-Hotel im Kurhaus gebaut.

Thomas Lunacek löst mit 9. Dezember Herbert Fasching als Hoteldirektor ab. "Wir möchten Herrn Fasching für seinen Einsatz und sein Engagement für und in der Therme danken. Er hat für das Projekt wertvolle Aufbauarbeit geleistet", so Manfred List. Das Linsberg Asia Spa Therme Hotel wird von der List TourConsult, ein Unternehmen der List-Gruppe mit Sitz in Bad Erlach, im Rahmen eines Managementvertrags geführt.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Hotellerie
04.02.2009

Die Auslastungszahlen der Hotel Spa Therme Linsberg Asia liegen bisher weit über den Erwartungen.

Werbung