Direkt zum Inhalt

Thomas Cook pusht Online-Vertrieb

09.03.2006

Europas zweitgrößter Touristikkonzern Thomas Cook will in den kommenden drei Jahren knapp 1,4 Milliarden Euro über den Online-Vertrieb von Reiseprodukten einnehmen. Der E-Commerce-Umsatzbeitrag von derzeit neun Prozent solle mindestens verdoppelt werden. Das hat Unternehmenschef Thomas Holtrop (früher T-Online) im Rahmen der Bilanz-Pressekonferenz am Montag in Frankfurt bekannt gegeben. Um dieses Ziel zu erreichen, will Holtrop einen hohen dreistelligen Millionenbetrag in entsprechende IT-Systeme investieren.

Nach drei verlustreichen Jahren in Folge schreibt der Konzern wieder schwarze Zahlen und hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2004/05 (31. Oktober) Umsätze von 7,66 Milliarden Euro erzielt. Im Geschäftsjahr habe das Konzernergebnis nach Steuern positive 105,4 Millionen Euro betragen - im Vergleich zu einem Verlust von 176,4 Millionen Euro ein Jahr zuvor.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Bis 2020 war Lisa Weddig bei TUI. Jetzt übernimmt sie die Führung der ÖW.
Tourismus
13.04.2021

Mit Lisa Weddig übernimmt eine junge Deutsche die Geschicke der Österreich Werbung (ÖW). Trotz schwammiger Anforderungen hat eine gute Kandidatin das Rennen gemacht.

Die März-Hilfe wird für Gastronomie und Hotellerie verlängert. Für Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen gibt es eine Notstandshilfe.
Gastronomie
08.04.2021

Keine Frage: Unverschuldet sind Gastronomie und Hotellerie die Hauptleidtragenden der Krise. Um die zwangsgeschlossenen heimischen Tourismus-Betriebe mit ihren Mitarbeiterinnen und in der ...

In Vorarlberg hat die Gastronomie seit 3 Wochen teils geöffnet. So soll es auch bleiben.
Gastronomie
08.04.2021

Vorarlbergs Landeshauptmann Markus Wallner sieht die Modellregion für die Gastro-Öffnung als Erfolg. Derzeit gebe es keinen Grund vom Weg abzuweichen - aber auch wenig Hoffnung auf weitere ...

Branche
08.04.2021

Die nächste Eiszeit kommt bestimmt! Gastronomen fragen sich, wie man mit einfachen Mitteln und ohne großen Aufwand seine Eisbecher auf einen neuen Level heben kann: Wir haben dem Wiener ...

Natura startet mit 100 Bio-Artikeln.
Gastronomie
08.04.2021

Unter der Marke „Natura“ baut der Großhändler Transgourmet ein Bio-Vollsortiment in Großgebinden zu leistbaren Preisen auf. Zunächst sind 100 Produkte verfügbar.

Werbung