Direkt zum Inhalt

Tipp: Bar & Spirits Festival in der Hofburg

05.09.2018

Am 22. Oktober findet die diesjährige Ausgabe des Bar & Spirits Festivals statt - mit eigenem Zeitfenster für Fachbesucher.

In eine Cocktailbar von anschaulicher Größe verwandelt sich die Wiener Hofburg am 22. Oktober: 80 Aussteller und ein auch für Fachbesucher interessantes Programm bietet die diesjährige Ausgabe des Bar & Spirits Festivals, veranstaltet von Del Fabro und Falstaff. 

350 Whiskys

Zu sehen bekommt man vor Ort nationale und internationale Gastbartender, große Marken und interessante Newcomer, die ihre Bars für einen Tag nach Wien verlegen. Selbstverständlich werden auch Trendthemen wie „Gin & Tonic“ thematisiert. Zahlreiche heimische und internationale Gin-, Wodka- und Rumspezialitäten sowie Edelbrände und Craft-Biere aus Österreich warten auf Verkostungswillige. Tipp: Dem Thema „Whisky“ ist ein eigener Bereich gewidmet, hier wird 350 verschiedenen nationalen und internationalen Whiskys eine Bühne geboten.
Zwischen 14 und 16 Uhr finden die „Del Fabro Business Hours“ für Gastronomie und Handel statt. Fürs Fachpublikum besteht hier die Möglichkeit, sich über Neuheiten zu informieren. Über den Tag verteilt finden zudem Masterclasses statt, bei denen Profis der Barszene aktuelle Cocktailtrends vermitteln – hier sind nach Anmeldung ebenfalls Verkostungen möglich.

Mehr Infos

Autor/in:
Alexander Grübling
Werbung

Weiterführende Themen

Die Registrierungspflicht gehört in Wien bereits zum Alltag. 
Gastronomie
08.10.2020

Die Registrierungspflicht für Gäste mitten in einer Zeit coronabedingter, finanzieller Einbußen sorgte anfangs bei vielen Unternehmern für große Skepsis. Wir zeigen die besten Lösungen.

Markus Josef IV. führt das Gasthaus seit 2012.
Gastronomie
08.10.2020

Die "Dankbarkeit" ist seit Jahrzehnten eine überregional bekannte Hochburg der pannonisch-burgenländischen Küche

Die Zielgruppe für eine gute Gemüseküche ist heute größer als je zuvor – das kommt der Hollerei heute zugute. Margit und André Stolzlechner vor der „Hollerei“.
Gastronomie
01.10.2020

Die Hollerei ist eine Wiener Institution. Ein Wirtshaus im 15. Wiener Gemeindebezirk, das ausschließlich fleischlose Speisen auf der Karte hat – und das seit nunmehr 21 Jahren. Das ist mutig.

Paul Ivic
Kommentar
30.09.2020

Gastkommentar von Sternekoch Paul Ivic, Tian, Wien.

In Wien kommt eine Registrierungspflicht für Gäste.
Gastronomie
24.09.2020

Laut Bürgermeister Ludwig kommt eine verpflichtenden Registrierung von Gästen in der Gastronomie. 

Werbung