Direkt zum Inhalt

Tipp: Italien zu Gast in Wien

07.10.2019

Die Gastromesse „Selezione Italia 18“ mit über 200 Weinen und Spezialitäten von 42 italienischen Produzenten kommt am 17. Oktober nach Wien. 

Termintipp "Selezione Italia 18"

Montag, 14. Oktober 2019
12.30 bis 19.30 Uhr im Hotel Regina,
Roosveltplatz 15,
1090 Wien

Fachveranstaltung, Eintritt frei, Anmeldung erforderlich!

Am 14. Oktober ist es wieder soweit: Die Gastromesse „Selezione Italia“ kommt nach Wien. Über 200 Weine und Spezialitäten von 42 italienischen Produzenten gibt es von 12.30 bis 19.30 Uhr im Hotel Regina (Roosveltplatz 15, Wien) zu verkosten.

Amarone, Brunello & Barolo: Verkostet und verglichen werden die 3 wichtigsten Weine Italiens, aber auch der "Geheimtipp" Aglianico, der an 4. Stelle steht! Nicht zu vergessen Primitivo und Negroamaro aus Apulien!

Beim Seminar um 15 Uhr mit Walter Kutscher (WSOV) und Josef Maria Schuster (Kastner "AllesWein") gibt es diesmal 10 italienische autochthone Rebsorten zu entdecken!
Anmerkung: Das Seminar ist leider ausgebucht, Interessenten bitte per E-mail melden (Warteliste).

Der Eintritt ist frei, Anmeldung bei marina@weinundkultur.eu notwendig!

Folgende 35 Aussteller werden ihre Weine und Spezialitäten präsentieren:     

Friuli Venezia Giulia
Colle Duga, Colli di Poianis, Zorzon, Segreta Winery, I Magredi, Ca` Ronesca

Südtirol
Kellerei Meran, Rottensteiner

Veneto
Ca´ di Rajo, Villa Angarano, BiancaVigna, Villa Minelli, Corte Saibante, Silvano Piacentini, Future my wines

Piemonte
Cascina Gilli, Cascina Carlot, Angelo Negro, Gemma, Walter Massa, Parusso

Lombardia
Majolini, Castelveder

Marche
Murola, Vignamato, Massimo Buoninsegni

Emilia Romagna
Zucchi

Toscana
I Balzini, Podere Sette, Petreto, Poggerino, Il Castellaccio, Gualandi, La Rasina

Lazio
Villa Simone, Giacobbe, Sergio Mottura

Molise
Claudio Cipressi

Campania
Terranera

Puglia
Petrelli, Le Vigne di Sammarco, Sacco Vignaioli Apuli

Sardegna
Fratelli Puddu, Su´Entu, Quartomoro

Sicilia
Tenuta Gorghi Tondi

Specialitá alimentari
Lucrezio R. (Vermouth u. Mirto aus Sardinien), Vincenzo Diana (Bio-Olivenöl und Eingelegtes aus Kalabrien), Olivero Claudio (Moscato-Zabaione aus Piemonte), Olio Desiderio (Olivenöl), La Felina (Pesto und Saucen aus Emilia Romagna), Tartufi Calugi (Toscana), Jolanda de Coló

Ausstellerkatalog (pdf)

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Hinter jeder Zimmertür eine neue Inszenierung: Liquid Market im Andaz.
Gastronomie
21.07.2020

Die Bars und die Hotels hat der „Lockdown“ am heftigsten getroffen. Nun ermöglicht es ausgerechnet die Intimität der Hotelzimmer, dass Wiens Cocktail-Festival mit 3.600 Besuchern heuer doch ...

Darauf ein Zwickl des Ottakringer Wiener Originals: Tobias Frank, GF und 1. Braumeister, Vorstandssprecher Alfred Hudler und Gastro-Obmann Peter Dobcak.
Szene
03.07.2020

Noch bis 4. September: Coronabedingt gibt es heuer im Sommer als Alternative zu den Braukultur-Wochen das Ottakringer Bierfest. 

Allein in Tirol sind 30.000 Arbeitnehmer aus dem Bereich Beherbergung und Gastronomie arbeitslos gemeldet bzw. in Schulungen. Es ist fraglich, ob alle wieder in ihre Berufe zurückkehren werden.
Tourismus
02.07.2020

In Hotellerie und Gastronomie gibt es um 110 Prozent mehr Arbeitslose und Schulungsteilnehmer als im Juni 2019. Die Arbeitslosenzahlen in Tirol haben sich mehr als verdoppelt.

Das Zillertal hat eine neue Attraktion: Das BrauKunstHaus von Zillertal Bier eröffnet Mitte Juli.
Bier
29.06.2020

Das Zillertal ist um eine Attraktion reicher: Mitte Juli öffnet das BrauKunstHaus von Zillertal Bier seine Pforten.

Gewinner Bernhard Ernst, Wifi NÖ-Kurator Gottfried Wieland, Gewinnerin Daniela Görg (Weingut Malat), Obmann des Landesgremiums Weinhandel Johannes Schachenhuber, WKNÖ-Präsident Wolfgang Ecker, Gewinnerin Eva Steininger, Wifi NÖ-Institutsleiter Andreas Hartl, Gewinnerin Doris Hoffmann, WKNÖ-Direktor-Stv. Alexandra Höfer und Martin Widemann, Lehrgangsleiter für alle WIFI-Weinausbildungen und Präsident-Stv. des NÖ Sommeliervereins.
Wein
29.06.2020

Der Award fand heuer coronabedingt ohne Weinfrühling statt. Ausgezeichnet wurden Gewinner in vier Kategorien.

Werbung