Direkt zum Inhalt

Tipp: Schrammel.Klang.Festival 2019

29.05.2019

Das diesjährige Schrammel.Klang.Festival rund um den Herrensee in Litschau unternimmt von 5. bis 7. Juli 2019 eine musikalische Reise von Wien in den Norden.

Es ist für die Region und darüber hinaus ein absolutes Sommerhighlight und geht heuer zum bereits 13. Mal über die Bühne: Das diesjährige Schrammel.Klang.Festival geht von 5. bis 7. Juli 2019 über die Bühne. 

Gäste aus dem Norden sind u. a. die Akkordeonistin Johanna Juhola und das Mundharmonika-Quartett Sväng aus Finnland sowie Helene Blum & Harald Haugaard aus Dänemark. Der gebürtige Pole Krzysztof Dobrek ist mit der Premiere seines neuen Dobrek Quintett mit dabei. Spui’manovas aus Bayern, Unfolkkommen aus dem Elbtal und Yxalag aus Lübeck sind aus Deutschland zu Gast. Stefan Sterzinger präsentiert die Uraufführung der „iceland calypso suite“ als Liebeserklärung an den hohen Norden und die isländische Sängerin Ellen Freydis zelebriert mit „Krummi und die Alpenvögel“ ein ungewöhnliches Abenteuerkonzert.

Weiters mit dabei sind so bekannte Namen wie Trio Lepschi, Agnes Palmisano, Walther Soyka, Die Strottern, Martin Spengler, Die Steinbach, Kollegium Kalksburg, Neue Wiener Concert Schrammeln u. v. v. a., alles in allem wieder über 100 Musikerinnen und Musiker, die auf den 10 Naturbühnen, im Herrenseetheater und beim Tanzbo-den aufspielen werden.

Schmankerln aus der Region machen das Schrammel.Klang.Festival auch zu einem kulinarischen Vergnügen.

Zu den Highlights der diesjährigen Ausgabe gehört auf jeden Fall die Eröffnung am Freitag, 5. Juli, im Herrenseetheater: Den Abend gestalten Ursula Strauss und Ernst Molden mit eigens neu geschriebenen Liedern. 

Das gesamte Programm mit allen Ticketinfos unter: www.schrammelklang.at

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

29 Kandidatinnen und Kandidaten stellten sich einer 12-köpfigen Jury.
Tourismus
18.04.2019

Die Nachwuchstalente der österreichischen Tourismusforschung überzeugten beim „Tourissimus 2019“ mit innovativen Ideen, die von der Österreichischen Gesellschaft für Angewandte Forschung in der ...

Tourismus
28.03.2019

Der T-Masterplan bringt eine Darstellung der derzeitigen Situation im Tourismus in schriftlicher Form. Das ist zwar besser als gar keine Ist-Erhebung, doch gleicht das Ergebnis eher einer ...

Peter Hanke im Interview mit der ÖGZ.
Tourismus
21.03.2019

Wiens Wirtschafts- und Tourismusstadtrat Peter Hanke im ÖGZ-Interview über die Rettung imperialer Cafés, einen Dogmenwechsel in der Tourismusstrategie und das Vorgehen gegen Airbnb und Verkäufer ...

Im Burgenland steckt touristisch noch viel Potenzial. Das gilt es zu heben.
Tourismus
20.03.2019

Im Gegensatz zu allen anderen Bundesländern konnte das Burgenland zuletzt keine Rekordzahlen bei den Nächtigungen vermelden. Woran liegt’s? Und wo liegt noch Potenzial?

Rindvieh als Tourismushürde. Nun werden Haftungsfragen geschärft.
Tourismus
12.03.2019

Mehr Eigenverantwortung für Touristen und Änderung des ABGB.

Werbung