Direkt zum Inhalt

Tipp: Verkostung französischer Weine und Champagner

10.01.2020

Gastronomen aufgepasst: Die Handelsabteilung der französischen Botschaft in Österreich lädt zu einer Verkostung ein. 16 Französische Winzer und Négociants präsentieren ihre Weine und Champagner.

 

Die diesjährige Verkostung französischer Weine und Champagner, veranstaltet von der Handelsabteilung der französischen Botschaft in Wien, findet am 21. Jänner im Hotel Bristol (Salon Schönbrunn) statt. Gastronomen sind herzlich zu dieser Veranstaltung eingeladen. Unter den Ausstellern (Auswahl): Earl des Vignobles du Château des Landes (Bordeaux),  Belliard Vins Sélections (Bordeaux), Domaine de Villargeau (Val de Loire), Champagne Chanoir-Fresne, Champagne Mary-Sessile u. v. a.

Hier geht's zur Anmeldung

Anmerkung: Es handelt sich um eine Fachverkostung – diese Veranstaltung ist ausschließlich Fachleuten vorbehalten.

Eckdaten:
Dienstag 21. Jänner, 
14:00 - 18:00, 
HOTEL BRISTOL, Salon Schönbrunn
Kärntner Ring 1, 1010 Wien
  

Werbung

Weiterführende Themen

Gastronomie
03.08.2021

In Deutschland wurde seit der Wiedervereinigung nicht so wenig Bier getrunken. Vor allem die Gastro-Lockdowns sind dafür verantwortlich.

Gastronomen und speziell die Nachtgastronomie sollten sich ernsthaft um die Kontrolle der 2- oder 3-G-Nachweise ihrer Gäste kümmern - sie werden zunehmend kontrolliert.
Tourismus
28.07.2021

Nach den folgenreichen Salzburger Clustern wurden die Behörden angewiesen, ihre Kontrolltätigkeit hinsichtlich der Einhaltung der 3-G- und 2-G-Regeln zu intensivieren.

22.07.2021

Covid mit seinen Lockdowns und Öffnungsschritten sorgt weiterhin für einen schwer planbaren Geschäftsalltag in der Gastronomie.

Conrad Seidl im Long Hall in Wien: Das Lokal wurde übrigens ebenfalls ausgezeichnet.
Gastronomie
09.07.2021

Die mittlerweile 22. Ausgabe von Conrad Seidls Bier-Guide listet auch heuer wieder die besten Bierlokale, Bierinitiativen & Co. Das sind die Gewinner. 

Geld ist rund, es muss rollen. Im Vorjahr ist es nur leider nicht in Richtung Gastronomie gerollt.
Gastronomie
08.07.2021

Die Umsätze der heimischen Gastrobranche sind im Vorjahr 2020 um 4,4 Milliarden Euro eingebrochen, im ersten Halbjahr 2021 sogar um 4,6 Milliarden Euro. Mit einem Anstieg bei den Insolvenzen ...

Werbung