Direkt zum Inhalt

Tirol startet erfolgreich in den Sommer

28.06.2005

Die Eishockey-WM, Christi Himmelfahrt sowie die Pfingstfeiertage bzw. -ferien (die sich im Vergleich zum Vorjahr vom Juni auf den Mai verschoben) und Fronleichnam sorgten für einen erfreulichen Start in die Sommersaison 2005. Mit einem Nächtigungsplus von 11,4 % und einem Zuwachs von 6,2 % bei den Ankünften fiel die Mai-Bilanz in Tirol positiv aus.

Innsbruck, 27. Juni 2005 - Besonders hervorzuheben ist die Entwicklung bei Tirols wichtigstem Herkunftsmarkt Deutschland: hier stieg die Zahl der Nächtigungen um 17,4 %. Ebenso konnten bei den Gästen aus der Schweiz (+5,6 %) und aus Großbritannien (+4,1 %) Zuwächse verzeichnet werden. Die Entwicklung bei Tirols zweitwichtigsten Sommer-Herkunftsmarkt Österreich ist ebenfalls positiv: im Mai wurden 5,1 % mehr Nächtigungen erzielt als im Vorjahr.

Das große Plus von nordamerikanischen Gästen (USA +12,9 % und Kanada +51 %) resultiert aus den vielen Eishockey-Fans, die zur WM nach Tirol gekommen sind. Auch die WM-Spiele von Dänemark, Schweden, Finnland und Lettland in Innsbruck schlagen sich in der Nächtigungsstatistik massiv zu Buche. (Dänemark +71,2 %, Schweden +72,5 % und Finnland +486,4) Die Nächtigungen der Lettischen Gäste wurden heuer erstmals gesondert erhoben, deshalb fehlt hier der Vergleichswert zum Vorjahr.

Ein Minus musste hingegen bei den Niederländern (-2,9 %), bei den Belgiern (-9,1 %) sowie bei den Italienern (-16,8 %) verzeichnet werden. Auch die Gäste aus Polen (-14,3 %) und aus Tschechien (-9,5 %,) verbrachten im Mai weniger Nächte in Tirol als im Jahr 2004.

Insgesamt hatte der Mai im vergangenen Sommer lediglich einen Anteil von rund 7 % an den Gesamtnächtigungen - für eine realistische Prognose über den Verlauf der Sommersaison ist es demzufolge noch viel zu früh.

Weiter Infos: www.tirol.at

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Die März-Hilfe wird für Gastronomie und Hotellerie verlängert. Für Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen gibt es eine Notstandshilfe.
Gastronomie
08.04.2021

Keine Frage: Unverschuldet sind Gastronomie und Hotellerie die Hauptleidtragenden der Krise. Um die zwangsgeschlossenen heimischen Tourismus-Betriebe mit ihren Mitarbeiterinnen und in der ...

In Vorarlberg hat die Gastronomie seit 3 Wochen teils geöffnet. So soll es auch bleiben.
Gastronomie
08.04.2021

Vorarlbergs Landeshauptmann Markus Wallner sieht die Modellregion für die Gastro-Öffnung als Erfolg. Derzeit gebe es keinen Grund vom Weg abzuweichen - aber auch wenig Hoffnung auf weitere ...

Branche
08.04.2021

Die nächste Eiszeit kommt bestimmt! Gastronomen fragen sich, wie man mit einfachen Mitteln und ohne großen Aufwand seine Eisbecher auf einen neuen Level heben kann: Wir haben dem Wiener ...

Natura startet mit 100 Bio-Artikeln.
Gastronomie
08.04.2021

Unter der Marke „Natura“ baut der Großhändler Transgourmet ein Bio-Vollsortiment in Großgebinden zu leistbaren Preisen auf. Zunächst sind 100 Produkte verfügbar.

Das ist die neue Red Bull Summer Edition.
Produkte
07.04.2021

Die neue, limitierte Summer Edition ist ab sofort erhältlich.

Werbung