Direkt zum Inhalt

Tirol vergab Reisejournalismuspreis

11.12.2017

Der Reisejournalismuspreis "Berg.Welten" der Tirol Werbung wurde zum zwölften Mal vergeben. Es gab mehr als 100 Einreichungen.

Auch in diesem Jahr kürte die Tirol Werbung die besten Geschichten und Bilder rund ums Thema Berg, die im Jahr 2016 veröffentlicht worden waren.  Im Hotel Jagdschloss im Kühtai wurde der Reisejournalismuspreis Berg.Welten verliehen. In der Kategorie Wort erhielt Günther Kast den begehrten Preis für seine Reportage „Der letzte Bolt“, Korbinian Eisenberger überzeugte mit „Tiefgründig“ in der Kategorie Jungjournalist und Moritz Attenberger in der Kategorie Bild. In der Kategorie Multimedia wurde der Preis unter den drei Shortlist-Nominierten (Hartmut Landgraf, Robin Schmitt und Nadine Ormo) aufgeteilt.

 

 

Werbung

Weiterführende Themen

Abschlusszeremonie im Volksgarten.
Tourismus
29.05.2018

Mit einer Reise durch 15 verschiedene Länder in der Wiener Innenstadt will der preisgekrönte Event „Routes“ Europa näherbringen. Die ÖGZ war dabei und hat Whiskey gekostet, gesungen und Lego ...

Routes – die Europareise mitten in Wien Eine Stadt. Ein Tag. 15 Länder.
Tourismus
25.05.2018

Bereits zum dritten Mal lädt “Routes - Die Europreise mitten in Wien” heuer wieder zur Reise durch verschiedene europäische Länder, um ihre Kultur und Lebensrealitäten hautnah kennenzulernen. Am ...

V.l.n.r.: Josef Hackl (Wirtschaftskammer), Josef Margreiter (Tirol Werbung), Esther Wilhelm (Rad-WM), Tirols Landeshauptmann Günther Platter und Michael Schöpf (Kletter-WM) betonen das touristische Potenzial von Sportgroßveranstaltungen
Tourismus
24.05.2018

Tirol Tourismus präsentierte aktuelle Zahlen zur Wintersaison und Schwerpunkte der kommenden Sommersaison.

Barrierefrei bis hinauf auf die Berge:  So präsentiert sich das Kaunertal in Tirol.
Tourismus
24.05.2018

Touristische Angebote für Menschen mit Handicap werden immer wichtiger – nicht nur für Touristen mit Handicap. Die Naturparkregion Kaunertal in Tirol gilt als Vorzeigeprojekt in Europa für ...

Der Wilde Kaiser lockt immer mehr Sommertouristen an.
Tourismus
24.05.2018

Am Wilden Kaiser haben sich alle Beteiligten zusammengesetzt, um einen Tourismus zu entwickeln, der allen nützt: Gästen, Mitarbeitern und Einheimischen.

Werbung