Direkt zum Inhalt

Tiroler Gastronomen helfen

22.03.2017

Dank des Engagements von Teilnehmern, den 26 Gastro-Partnern und Organisatoren konnte heuer ein Betrag in Höhe von 40.500 Euro an 16 Tiroler Familien verteilt werden. 

Die Devise „Tiroler Wirte helfen Tirolern“ prägt und begleitet den Tiroler Gastro Day in Obergurgl-Hochgurgl seit dem Start im Jahr 2005. Dank des Engagements von Teilnehmern, den 26 Gastro-Partnern und Organisatoren konnte heuer ein Betrag in Höhe von 40.500 Euro an 16 Tiroler Familien verteilt werden. Die Empfänger der Mittel werden stets mit Sorgfalt ausgewählt. Herbert Peer, Obmann des Vereins „Netzwerk Tirol hilft“: „Der Gastro Day besitzt eine wirklich einzigartige Strahlkraft. Wenn man bedenkt, welche Summe an nur einem Tag eingespielt wird, dann ist das als herausragend zu bezeichnen.“

Autor/in:
Alexander Grübling
Werbung

Weiterführende Themen

Innsbruck plant Olympia im Schmalspurformat. Die Spiele sollen in den vorhandenen Sportstätten abgehalten werden.
Tourismus
29.06.2017

Machbar wären Olympische Winterspiele in Tirol. Ob sie auch gemacht werden, entscheiden eine Volksbefragung und die Frage, ob das Internationale Olympische Komitee (IOC) Olympia wirklich wieder ...

Das neue Kletterzentrum Innsbruck ist seit Mitte Mai eröffnet. Offiziell „eingeweiht“ wurde es am 16. und 17. Juni 2017 im Rahmen der österreichischen Staatsmeisterschaften.
Tourismus
14.06.2017

Innsbruck gilt international als Climbers City. Mit dem nun eröffneten hochmodernen Kletterzentrum soll dieser Ruf weiter gestärkt werden

Simone Zangerl
Tourismus
26.05.2017

Simone Zangerl wird neue Geschäftsführerin des Tourismusverband TirolWest.

Erntefrisch wiegen die Garnelen ca. 20 bis 30 Gramm.
Gastronomie
18.05.2017

Erstmals werden in Österreich Garnelen als regionales Produkt hergestellt und in Restaurants als Alpengarnelen aus Tirol serviert.

 

Werbung