Direkt zum Inhalt

Tiroler Küche

19.05.2010

Die kulinarische Visitenkarte Tirols
Das preisgekrönte Standardkochbuch von Maria Drewes, das seit 40 Jahren als Kanon der Tiroler Kochkunst gilt, wurde neu aufgelegt. Für die neue Ausgabe wurden die direkt bei den Bauern recherchierten typischen Nordtiroler Gerichte um einige moderne Kreationen erweitert.

Maria Drewes gilt als Grande Dame der Tiroler Küche, hat sie doch durch das Recherchieren und Sammeln alter traditioneller Rezepte direkt bei den Bauern viele fast vergessene Tiroler Gerichte erst für den alltäglichen Hausgebrauch wiederentdeckt und erhalten. Drewes ist seit nahezu 40 Jahren  d i e  Kennerin der Küchenkultur Tirols, ihre Tiroler Küche ging bisher in mehreren Formaten rund 120.000 mal über den Ladentisch.

Nun ist die 13. Auflage der Tiroler Küche gerade erschienen - komplett neu überarbeitet und bebildert. Über 400 lange erprobte, einfach beschriebene Rezepte, die auch durch einige modernen Kreationen ergänzt wurden, finden sich in dem neuen Standardkochbuch. Da geht es um Knödel und Nocken, Gröstl und Mus, gebratene Stelzen und gebeizte Schlegl bis hin zu süßen Krapfen, Strudeln und den traditionellen Weihnachtszelten. Viele neue Fotos machen Appetit aufs Nachkochen und eine kleine Kulturgeschichte zur Tiroler Küche von Volkskundler Otto Kostenzer sowie ein Dialekt-Wörterbuch runden den Rezepte-Reigen ab.
Sie geben auch ein wenig Einblick in die Entstehungsgeschichte so mancher Köstlichkeit und machen dieses Buch zu einer wahren „kulinarischen“ Visitenkarte Tirols.


Tiroler Küche

Pichler Verlag

ISBN: 978-3-7022-1676-4

Seiten: 324

Einband: gebunden

Preis: 24,95

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

In Salzburg und Oberösterreich haben sich wieder viele kleine Röstereien etabliert.
Cafe
25.11.2020

Die Kaffeeszene von Salzburg und Oberösterreich hat sich in den letzten Jahren stark entwickelt. In diesen beiden Bundesländern hat es noch nie so viele Kaffeeröster gegeben, die ihrem Handwerk ...

Gastronomie
23.11.2020

Ab sofort kann der Fixkostenzuschuss 2 über FinanzOnline beantragt werden. Hier alle Details. 

Die Corona-Hilfen für Gastronomie und Hotellerie werden verlängert.
Hotellerie
23.11.2020

Die Bundesregierung wird die Unterstützungsmaßnahmen für den Tourismusbereich verlängern. Es geht um die Mehrwertsteuersenkung auf Speisen, Getränke und Nächtigungen, ebenso wie auch die ...

Mobile Luftreiniger könnten zum Gamechanger für Innenräume werden.
Gastronomie
19.11.2020

Der Lockdown geht vorbei, Viren werden bleiben: Wie man Innneräume für Personal und Gäste sicher reinigt, ist nicht ausschließlich eine Frage des richtigen Lüftens. Es gibt da ein praktisches ...

Michael Duscher ist seit heuer neuer Geschäftsführer des Niederösterreich Tourismus.
Tourismus
19.11.2020

Niederösterreich Tourismus hat seine Strategie 2025 präsentiert. Die ÖGZ sprach mit Geschäftsführer Michael Duscher über den Wertewandel durch Corona, 
Aufholbedarf beim Freizeittourismus ...

Werbung