Direkt zum Inhalt

Tiroler Tourismusfachschulen in der Chaîne des Rôtisseurs, Bailliage Tyrol

31.01.2006

Seit Jahresbeginn 2006 sind alle Tiroler Tourismusfachschulen Mitglieder der Chaîne des Rôtisseurs, Bailliage Tyrol. Anläßlich der Aufnahme aller Tiroler Tourismusfachschulen zu Bruderschaft "Confrerie de la chaîne des Rôtisseurs" lud die Tiroler Fachberufsschule für Tourismus zu einem Mittagessen nach Absam ein.
Nach der Vorstellung der Gourmet-Vereinigung "Châine des Rôtisseurs" durch den Bailli Gerhard Pischl wurden im Beisein der Schüler folgende Schulen aufgenommen:

Tourismusfachschule "Wilder Kaiser", St.Johann in Tirol
mit Frau Dir. Prof. Dr. Mag. Beate Palfrader
Zillertaler Tourismusschulen Zell am Ziller
Direktor Hofrat Mag. Alfred Müller
Tiroler Fachberufsschule für Tourismus in Absam
Direktor Josef Baumgartner
Hotelfachschule Villa Blanka, Innsbruck*
Fachvorstand Rudolf Pittl
Tourismuskolleg Innsbruck
Dir. Ostr.Mag. Horst Haisjackl
Tiroler Fachberufsschule für Tourismus und Handel in Landeck
Herr Fachlehrer Herbert Osl

Anschließend wurden die Gäste zu Tisch gebeten und von den Schülern der Klasse 3 c der Absamer Fachberufsschule kulinarisch verwöhnt. Das köstliche und ausgezeichnete Menü mit Räucherfischmousse-Palatschinkentörtchen mit Blattsalatherzen, Rinderkraftsuppe mit klassischen Einlagen, rosa gebratenes Kalbsfilet mit Morchelrahmsauce und Kartoffel-Trüffelpürée sowie das Dessert mit Grießpudding und Sauerkirschen wurde unter der Leitung von Fachlehrer Christian Wieser zubereitet. Serviert wurde äußerst professionell und zuvorkommend unter der Leitung von Fachlehrer Stefan Strasser.
Direktor Baumgartner bedankte sich bei den beiden Sponsoren, Firma Morandell International Wörgl und C+C Wedl Mils, die zum Gelingen dieser Feierlichkeit einen wesentlichen Beitrag leisteten.
Unter den Anwesenden neben den neu aufgenommenen Personen u. a.: Dr. Werner Steger/Wirtschaftkammer Tirol-Meisterprüfungsstelle, Dir. Mag. Siegfried Kirchner/Villa Blanca, Christine Gschwentner/Wellnesshotel Schwarzbrunn, Franz Kostenzer/Schnapsbrennerein Kostenzer und die Vorstandmitglieder der Châine Bailliage du Tyrol Gerhard Pischl, Ernst Heindl, Richard Rass und Lieselotte Sailer.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

In Salzburg und Oberösterreich haben sich wieder viele kleine Röstereien etabliert.
Cafe
25.11.2020

Die Kaffeeszene von Salzburg und Oberösterreich hat sich in den letzten Jahren stark entwickelt. In diesen beiden Bundesländern hat es noch nie so viele Kaffeeröster gegeben, die ihrem Handwerk ...

Gastronomie
23.11.2020

Ab sofort kann der Fixkostenzuschuss 2 über FinanzOnline beantragt werden. Hier alle Details. 

Die Corona-Hilfen für Gastronomie und Hotellerie werden verlängert.
Hotellerie
23.11.2020

Die Bundesregierung wird die Unterstützungsmaßnahmen für den Tourismusbereich verlängern. Es geht um die Mehrwertsteuersenkung auf Speisen, Getränke und Nächtigungen, ebenso wie auch die ...

Mobile Luftreiniger könnten zum Gamechanger für Innenräume werden.
Gastronomie
19.11.2020

Der Lockdown geht vorbei, Viren werden bleiben: Wie man Innneräume für Personal und Gäste sicher reinigt, ist nicht ausschließlich eine Frage des richtigen Lüftens. Es gibt da ein praktisches ...

Michael Duscher ist seit heuer neuer Geschäftsführer des Niederösterreich Tourismus.
Tourismus
19.11.2020

Niederösterreich Tourismus hat seine Strategie 2025 präsentiert. Die ÖGZ sprach mit Geschäftsführer Michael Duscher über den Wertewandel durch Corona, 
Aufholbedarf beim Freizeittourismus ...

Werbung