Direkt zum Inhalt

Tiroler Wintersaison auf Vorjahresniveau

25.03.2005

Nach Auswertung der Tourismusstatistiken für den Zeitraum November 2004 bis Februar 2005 ist das Rekordniveau des Vorjahres neuerlich in Reichweite:

Gezählt wurden seit November 17.168.794 Nächtigungen (+/- 0%) und 3.281.501 Ankünfte (-0,5%). Im Februar konnten die Einbußen mit einem Minus von 2,8% bei den Nächtigungen und -0,1% bei den Ankünften trotz erschwerender Faktoren (Februar 2004 hatte einen Tag mehr, Kumulierung der Semesterferien 2005) geringer als erwartet gehalten werden. Erfreulich auch die Entwicklung der Umsätze in der laufenden Saison: diese sind laut Tiroler Tourismusbarometer um 4,5% gestiegen.

Im bisherigen Saisonzwischenergebnis (November 2004 bis Februar 2005) mussten Nächtigungsrückgänge aus dem Hauptherkunftsmarkt Deutschland (-4,5%) und aus Österreich (-4,3%) verzeichnet werden, die erfreulicherweise durch Nächtigungssteigerungen aus anderen wichtigen Quellmärkten ausgeglichen werden konnten.

Nächtigungssteigerungen gab es bei Gästen aus den Niederlanden (+5,1), dem Vereinigten Königreich (+6,1%), der Schweiz (+1,1%), Belgien (+3%), Dänemark (+1,7%), Frankreich (+28,9%), Italien (+8,6%), Polen (+14,7%) und der Tschechischen Republik (+2,1%). Nach
Kategorien gereiht zählen bisher die 5/4-Stern-Hotellerie mit Nächtigungszuwächsen von + 5% und die privaten Ferienwohnungen mit +2,6% zu den Gewinnern des heurigen Winters.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Die März-Hilfe wird für Gastronomie und Hotellerie verlängert. Für Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen gibt es eine Notstandshilfe.
Gastronomie
08.04.2021

Keine Frage: Unverschuldet sind Gastronomie und Hotellerie die Hauptleidtragenden der Krise. Um die zwangsgeschlossenen heimischen Tourismus-Betriebe mit ihren Mitarbeiterinnen und in der ...

In Vorarlberg hat die Gastronomie seit 3 Wochen teils geöffnet. So soll es auch bleiben.
Gastronomie
08.04.2021

Vorarlbergs Landeshauptmann Markus Wallner sieht die Modellregion für die Gastro-Öffnung als Erfolg. Derzeit gebe es keinen Grund vom Weg abzuweichen - aber auch wenig Hoffnung auf weitere ...

Branche
08.04.2021

Die nächste Eiszeit kommt bestimmt! Gastronomen fragen sich, wie man mit einfachen Mitteln und ohne großen Aufwand seine Eisbecher auf einen neuen Level heben kann: Wir haben dem Wiener ...

Natura startet mit 100 Bio-Artikeln.
Gastronomie
08.04.2021

Unter der Marke „Natura“ baut der Großhändler Transgourmet ein Bio-Vollsortiment in Großgebinden zu leistbaren Preisen auf. Zunächst sind 100 Produkte verfügbar.

Das ist die neue Red Bull Summer Edition.
Produkte
07.04.2021

Die neue, limitierte Summer Edition ist ab sofort erhältlich.

Werbung