Direkt zum Inhalt

Tiroler Wintersporthighlights prominent im World Wide Web

12.11.2004

Unter www.tirol.at/wintersporthighlights hat die Tirol Werbung eine eigene Website für die drei sportlichen Großveranstaltungen im Jahr 2005 lanciert.

"Tirol ist das Sportland Nr. 1 der Alpen, die drei
Großveranstaltungen Universiade, Biathlon-WM und Eishockey-WM bieten
eine ideale Gelegenheit, unsere Kompetenz in der Ausrichtung von
derartigen Events und unsere Gastfreundschaft unter Beweis zu
stellen. Gleichzeitig erzielen wir neben einer starken Medienpräsenz
eine Assoziation der Marke Tirol mit international hochrangigen
Sportereignissen und verankern Tirol in den Köpfen potenzieller Gäste
als begehrtes Sport- und Urlaubsland", ist sich Josef Margreiter,
Direktor der Tirol Werbung, der wirtschaftlichen und touristischen
Bedeutung von derartigen Großveranstaltungen bewusst.

Um die internationale Bewerbung dieser drei Wintersporthighlights
zu unterstützen, hat die Tirol Werbung nun unter anderem eine eigene
Website lanciert. Unter www.tirol.at/wintersporthighlights finden
Interessierte sämtliche relevanten Informationen über die
Winteruniversiade, die Biathlon-WM und die Eishockey-WM. Die Website
bietet aber nicht nur Fakten, sondern macht mit Animationen wie
fallendem Schnee oder einer sich über den Horizont bewegenden Sonne
Lust auf den Besuch der Veranstaltungen und auf Urlaub im Herz der
Alpen.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Mathias Prugmaier, Andreas Knötzl, Johannes Fritz, SQ-GF Jürgen Geyer, Paul Retzl, Willi Bauer und Kathrin Brachmann (v. l.).
Wein
17.09.2020

Südsteiermark, Thermenregion, Weinviertel, Kamptal, Traisental, Wagram: Sechs junge Winzer aus sechs österreichischen Weinbaugebieten haben es ins Finale geschafft. 

Andrea Bottarel, Josef Bitzinger, Marina Rebora Walter Kutscher und Christian Bauer.
Szene
16.09.2020

Große Verkostung in Josef Bitzingers Vinothek.

Markus Gratzer und die Experten der ÖHV, wollen nun auch Gastronomen ansprechen und vertreten.
Gastronomie
16.09.2020

Die Hotelliersvereinigung ÖHV will ihren Kreis an Mitgliedern ab sofort auf die Gastronomie ausweiten. Welche Strategie hinter dieser Idee steckt, wollte gast.at von  ...

Das Kuchenstück ist zu klein, 140 Mitarbeiter müssen gehen.
Hotellerie
15.09.2020

Nicht einmal 30 Prozent der Umsätze aus dem Vorjahr erwirtschaftete man heuer. In Wien verlieren 105 Mitarbeiter ihren Arbeitsplatz, in Salzburg 35. 

Gastronomie
14.09.2020

Laut einer Umfrage dürften noch lange nicht alle Gutscheine eingelöst worden sein. Und gespendet wurde der Gutschein auch nicht oft. 

Werbung