Direkt zum Inhalt

Tiscover gewinnt eBIZ-Award für www.VisitScotland.com

14.10.2008

Der gelungene Relaunch des schottischen Tourismusportals www.VisitScotland.com, für welches Tiscover die gesamte Buchungs- und Back-Office-Technologie lieferte, wurde beim eBIZ-Award für Tirol mit dem dritten Platz ausgezeichnet.

www.VisitScotland.com bietet Infos zu rund 14.000 Unterkünften und 130 Tourismus- Informationszentren in ganz Schottland und ist mit 11 Millionen Visits im Jahr 2007 die meistbesuchte Tourismuswebsite in Großbritannien. Die wesentlichste Neuerung beim Relaunch war die Unterteilung in den Reiseführer "Visitor`s Guide" und den "Online Travel Shop" auf der Einstiegsseite. Im "Visitor`s Guide" findet der User die weltweit umfangreichste Informationsplattform über Schottland, seine Kultur, die Sehenswürdigkeiten und das Sport- und Freizeitangebot. Im "Online Travel Shop" steht die Online-Buchung von Hotels und Unterkünften im Vordergrund. Der interessierte Schottland-Gast findet hier auch spezielle Urlaubsangebote wie Pauschalreisen oder Last-Minute Angebote. "Tiscover sieht die Zukunft des eTourismus vor allem in der direkten Online-Buchbarkeit. Diese Vision haben wir beim Relaunch von www.VisitScotland.com konsequent umgesetzt. Den eBIZ-Award sehen wir als Bestätigung dieses Weges!" freut sich Thomas Thaler, der den Preis für Tiscover entgegennahm. Der eBIZ-Award für Tirol kürt branchenübergreifend die besten Lösungen und Innovationen im E-Business-Bereich und wird vom Report Verlag initiiert.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

v. l. o.: Gudrun Peter (Hotel „Im Weissen Rössl“), Gustav Furian (Wasserskihotel Garni), Franz & Martha Zimmermann (Ufer-Platzl), Christian Wiesinger, (xsport – Outdoor-Aktivitäten).
Tourismus
26.08.2020

Wir haben nachgefragt: Gudrun Peter (Hotel „Im Weissen Rössl“), Gustav Furian (Wasserskihotel Garni), Franz & Martha Zimmermann (Ufer-Platzl), Christian Wiesinger, (xsport – Outdoor- ...

Tourismus
26.08.2020

Ein aktueller UN-Bericht sieht große ökonomische Probleme durch den Einbruch des Tourismus vor allem in Schwellen- und Entwicklungsländern. Nachhaltiger Neustart im Sinne der Klimakrise nötig.

Die Angst vor der zweiten Welle geht um. Mit unterschiedlichen Maßnahmen sollen die Infektionszahlen gering bleiben und die Tourismuswirtschaft am Laufen bleiben.
Gastronomie
20.08.2020

Der Sommer lief derzeit relativ reibungslos und vielerorts auch von den Umsätzen her besser als erwartet. Die große Herausforderung steht mit einer Wintersaison unter Covid-Sicherheitsbedingungen ...

Allein in Tirol sind 30.000 Arbeitnehmer aus dem Bereich Beherbergung und Gastronomie arbeitslos gemeldet bzw. in Schulungen. Es ist fraglich, ob alle wieder in ihre Berufe zurückkehren werden.
Tourismus
02.07.2020

In Hotellerie und Gastronomie gibt es um 110 Prozent mehr Arbeitslose und Schulungsteilnehmer als im Juni 2019. Die Arbeitslosenzahlen in Tirol haben sich mehr als verdoppelt.

Weniger Covid-19-Tests als versprochen gibt es im Tourismus. Steckt dahinter Strategie?
Tourismus
29.06.2020

Mit Flächentests in ausgewählten Tourismusregionen wollte das Tourismusministerium Werbung für einen sicheren Urlaub in Österreich machen. Außer Ankündigungen und halbherzigen Tests ist noch nicht ...

Werbung