Direkt zum Inhalt

Tiscover: Kooperationen mit Deutschlands Top-Websites

23.12.2005

Tiscover kooperiert ab sofort mit zwei der bekanntesten deutschen Websites: Sowohl DER SPIEGEL, Deutschlands Online-Nachrichtenmagazin Nr. 1, als auch die DEUTSCHE BAHN mit der erfolgreichsten Reisewebsite Deutschlands, integrieren die bewährte Hotelbuchungsmaske von Tiscover auf ihren Internetportalen.

spiegel.de:
Im Rahmen des "Skiatlas" auf spiegel.de finden Wintersportfans
sämtliche Infos über ihr Lieblings-Skigebiet: Schwierigkeitsgrad der
Pisten, Infos für Snowboarder, Rodler und Langläufer, aktuelle
Schneelage und Fakten über den Wintersportort. Das umfassende Angebot
aus der deutschen Reiseredaktionsschmiede SRT wurde jetzt um die
Online-Buchungsmaske von Tiscover erweitert - d.h. die User von
spiegel.de können nun ihren Skiurlaub in Österreich, Deutschland, der
Schweiz und Italien nicht nur planen, sondern gleich per Mausklick
buchen. Die Möglichkeit der Online-Buchung auf der bekannten
News-Website besteht in Zusammenarbeit mit SRT vorerst bis Ende April
2006.

bahn.de:
Mit rund 40 Millionen Visits im Monat ist bahn.de die
erfolgreichste Reisewebsite Deutschlands, die neben Bahntickets auch
eine Vielzahl an Reiseleistungen anbietet. Eine Kooperation mit
Österreichs größter Online-Buchungsplattform Tiscover ergänzt nun das
Angebot im Ferienreise-Segment mit einem Schwerpunkt auf Wintersport.
Seit Dezember 2005 ist das umfangreiche Tiscover-Angebot unter dem
Stichwort "Österreich erleben" im online "Reisebüro" auf bahn.de
buchbar. Abgerundet mit umfassenden Infos zu Sport und Freizeit sowie
Restaurants findet der Nutzer sämtliche Infos für seinen Österreich
Urlaub. Ab Frühling 2006 können bahn.de-User auch ihren Sommerurlaub
in Österreich via Tiscover planen und buchen.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

In den Burger von morgen kommt immer öfter Fleischersatz.
Gastronomie
06.05.2021

Was Essen wir in der Zukunft und wieso? Diese Fragen haben wir Foodtrendforscherin Hanni Rützler gestellt und fünf Antworten ­bekommen.

Peter und Nicole Hruska erkunden mit ­ihrem Heurigen neue Wege und ­Zielgruppen.
Gastronomie
06.05.2021

Weil Service-Chefin Nicole Hruska überzeugte Veganerin ist, erweiterte sie gemeinsam mit Ehemann Peter die Speisekarte im St. Pöltner „Stanihof“ um fleischfreie Alternativen. Der Erfolg ist der ...

Gastronomie
06.05.2021

In Österreich gehen jährlich rund eine Million Tonnen genießbarer Lebensmittel entlang der Lebensmittel-Lieferkette verloren. Ein Problem, das auch die Gastronomie betrifft. Doch es gibt kreative ...

Harald A. Friedl, Jurist und Philosoph und forscht und lehrt mit Schwerpunkt Nachhaltigkeit am Studiengang Gesundheitsmanagement im Tourismus an der FH Joanneum in Bad Gleichenberg.
Tourismus
06.05.2021

Wird der Tourismus nach der Pandemie nachhaltiger? Tourismusethiker Harald A. Friedl meint: eher nein! ­Einzige Chance: Wenn den Gästen Lust auf besseren Konsum gemacht wird.

So schaut's aus, die Waldbühne: Die Location rund um den Herrensee ist einzigartig und seit vielen Jahren ein Fixpunkt für Freunde des gepflegten Musikgenusses.
Tourismus
05.05.2021

Mit einem überarbeiteten Konzept soll das populäre Musikfestival im Sommer sicher über die Bühne gehen können. Wir präsentieren das Line-up.

Werbung