Direkt zum Inhalt

Tiscover und Steiermark: Weiter gemeinsam auf Erfolgskurs

17.11.2005

Tiscover und die "Steirische Tourismus GmbH" verlängern Ihre Zusammenarbeit: Die Steiermark hat sich schon vor längerem für Tiscover, die größte heimische Buchungsplattform im Internet, als Vermarktungspartner entschieden.

Nach einer ausgesprochen positiven Entwicklung der Besuchs- und Buchungszahlen der beiden Online-Plattformen www.tiscover.at und www.steiermark.com geht die Partnerschaft jetzt in die Verlängerung und wird zusätzlich ausgebaut.

"Unsere Devise im Bereich Online Auftritt der Steiermark lautet:
Wir suchen uns die Besten auf dem jeweiligen Gebiet und versuchen
auch für unsere steirischen Partner den bestmöglichen Rahmen in der
Zusammenarbeit mit diesen Experten zu gestalten. Wir wollten in
unseren Vertriebs- und Onlineaktivitäten daher auch nicht auf
Tiscover verzichten" betont Georg Bliem, Geschäftsführer der
Steiermark Tourismus.

Immer mehr Steiermark-Fans fragen an oder buchen ihren Aufenthalt
online per Mausklick. Die steirischen Leistungsträger profitieren
durch die Zusammenarbeit mit Tiscover und die dadurch geschaffenen
Synergien mehrfach. "Die Online Vermarktung der www.steiermark.com
wird durch die Vertriebskraft von Tiscover ideal verstärkt und der
Gast kommt über viele Vertriebswege zur Wunschunterkunft in der
Steiermark", so Herbert Kühr, Direktor von Tiscover Austria.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Richtig guten Kaffee in Ihrem Betrieb anbieten, ist gar nicht so schwierig. 7 Punkte, die man beim Einkauf und Zubereitung beachten sollte.
Gastronomie
04.03.2021

Welche Parameter entscheiden über guten Kaffee in der Gastronomie? Ausgehend von den Grundkomponenten – Mischung, Mahlung, Maschine und Mensch –, gibt es sieben Punkte, die zu einer Top- ...

Wiener Gastronomen, die keinen eigenen Gastgarten haben, sollen Flächen in öffentlichen Schanigärten bekommen.
Gastronomie
03.03.2021

Das Angebot richtet sich an jene Gastronomen, die über keinen eigenen Gastgarten verfügen. Linz prüft nun die Adaptierung des "Wiener Modells".

v. li.: Cafetier Berndt Querfeld und "Soul Kitchen" Chefin Farangis Firoozian, NEOS-Wirtschaftssprecher Sepp Schellhorn und SPÖ-Wirtschaftssprecher Christoph Matznetter.
Gastronomie
03.03.2021

Neos und SPÖ fordern Klarheit bei Geschäftsraummieten und Wirtschafshilfen.

Das Flemings Mayfair zählt zu den ältesten Hotels der britischen Hauptstadt. Das Haus stammt aus dem Jahr 1851 und ist eines der wenigen noch in Privatbesitz befindlichen Hotels Londons.
Hotellerie
03.03.2021

3000 Mahlzeiten gespendet: Das Flemings Mayfair kocht für Londons Obdachlose.

Aller Voraussicht nach dürfen Betriebe ihren Schanigarten öffnen - rund um Ostern. In Vorarlberg kommen die Lockerungen früher, und in größerem Umfang.
Gastronomie
02.03.2021

In rund vier Wochen sollen Schanigärten in ganz Österreich öffnen dürfen. Die Vorarlberger dürfen sich ab dem 15. März über größere Lockerungen freuen.

Werbung