Direkt zum Inhalt

Tiscover verstärkt Service für Salzburger Tourismusbetriebe

08.10.2007

Die Medienwerkstatt wird künftig die Funktion des Tiscover Service Centers im Bundesland Salzburg übernehmen. Durch diese Kooperation werden die Tourismusverbände und Vermieter direkt vor Ort betreut und noch intensiver vermarktet.

v.l.n.r. Hans Moser, Max Rossberg und Sarah Fluch (Medienwerkstatt), Konrad Plankensteiner (Tiscover Vorstand)

Schon im Frühjahr 2007 starteten die Medienwerkstatt und Tiscover eine Kooperation, die sich die Steigerung von Anfragen und Buchungen für den Lungau zum Ziel gesetzt hat. Nun wurde diese Zusammenarbeit auf das gesamte Salzburgerland ausgeweitet. Die Medienwerkstatt übernimmt die laufende Aktualisierung der regionalen Tiscover-Seiten und wird in Absprache mit den beteiligten Tourismusverbänden auch Pauschalangebote auf www.tiscover.com anbieten. Mit Max Rossberg, Sarah Fluch und Hans Moser steht den touristischen Partnern ein professionelles und erfahrenes Team zur Seite.Ziel: Mehr Buchungen für Salzburger Betriebe"Durch die gemeinsame Betreuung der Tourismusverbände und Unterkunftskunden erweitern wir das Angebot im Salzburgerland und sichern damit eine Steigerung der Buchungen für die einzelnen Unterkünfte", zeigt sich Tiscover-Vorstand Konrad Plankensteiner über die Zusammenarbeit erfreut. "Das Konzept hat sich im Lungau bereits bewährt", berichtet Max Rossberg, Geschäftsführer der Medienwerkstatt. "Dass wir nun auch den Vermietern im gesamten Salzburgerland eine professionelle Betreuung, zugeschnitten auf die neusten Tourismustrends und Anforderungen, bieten können, erhöht unseren Beitrag an den steigenden Buchungen erheblich."

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Tourismus
08.10.2020

Die Sorgenfalten aller Touristiker werden täglich tiefer. Aber noch ist nicht alles verloren. Es gibt genug gute Ideen, wie es trotz „stabil hoher“ Infektionszahlen mit einem Wintertourismus ...

Susanne Becken forscht an der Griffith University in Australien.
Tourismus
01.10.2020

Susanne Becken von der Griffith University in Australien gilt weltweit als eine der führenden Forscherinnen über den Zusammenhang zwischen Tourismus, Wohlstandsgewinn und den gleichzeitigen ...

Total digital: Der Messetrubel Anfang November wird der Mozartstadt heuer erspart bleiben.
Gastronomie
25.09.2020

Das Ersatzformat zur "Alles für den Gast" in Salzburg wird ausschließlich digital stattfinden.

Branche
03.09.2020

Tourismusberater Markus Webhofer vom Institute of Brand Logic hat sich Gedanken über eine Covid-19-Roadmap für den Winter gemacht. Wir haben ihn gefragt, wie Tourismus im Winter funktionieren ...

Tourismus
28.08.2020

Beinahe 45 Prozent weniger Nächtigungen gab es heuer in Österreich. Allerdings verteilt sich das Minus sehr unterschiedlich. Drei Bundesländer sind gar im Plus. 

Werbung