Direkt zum Inhalt

Tolle Sommerprognose für das Salzburger Land

06.04.2016

Große Reiseveranstalter aus dem Ausland wie TUI oder DERTOUR vermelden für das Salzburger Land bei deutschen und niederländischen Gästen zweistellige Plus-Zahlen bei den aktuellen Sommerbuchungen. Und das betreffe laut SalzburgerLand Tourismus nicht nur Kurzurlaube, sondern vor allem auch längere Aufenthalte mit fünf oder mehr Tagen. Leo Bauernberger, Geschäftsführer der SalzburgerLand Tourismus, führt das auf die attraktiven Hauptthemen Wandern im Salzburger Almsommer, Genuss auf der Via Culinaria, Kultur mit den Festspielen und dem Jubiläumsjahr „Salzburg 20.16“ zurück.

Sicherheit, Natur, Entschleunigung

In Zeiten wie diesen suchen die Menschen auch  nach einem sicheren Urlaubsland: „Die Sehnsucht nach Sicherheit und der immer wichtiger werdende Wohlfühlfaktor sorgen dafür, dass gerade Destinationen wie das Salzburger Land stark an Attraktivität gewinnen“, sagte auf der Bilanzpressekonferenz Salzburgs Landeshauptmann Wilfried Haslauer. Das bestätigt auch der ADAC Reisemonitor 2106: 85 Prozent der Deutschen ist bei der Wahl ihres Urlaubsziels die persönliche Sicherheit wichtig oder sogar sehr wichtig. Aber auch die Natur und das Thema Entschleunigung spielen laut ADAC-Studie eine große Rolle. Auf all diesen Gebieten kann Österreich und das Salzburger Land punkten.

Im Zeitraum von 2005 bis 2015 sind die Nächtigungen in den Sommermonaten im Salzburger Land um 25 Prozent angestiegen. Im abgelaufenen Winter gab es nach einen Zwischentief auch wieder mehr Inlands-Urlauber (+5%). Besonders beliebt war das Salzburger Land im Winter bei tschechischen Touristen (+8%). Konstant im Winter zeigen sich die Märkte Deutschland, Niederlande und Großbritannien, immer noch rückläufig Russland. / tav

Werbung

Weiterführende Themen

Tourismus
03.07.2019

Auf ihn schauen alle Radtouristiker: der Ciclovia Alpe Adria Radweg. Vorbildlich ausgebaute 402 Kilometer von Salzburg bis Grado. Wir sind ihn auf Einladung des Tourismusverbandes Friaul Julisch ...

Gastronomie
13.06.2019

Die Alpine Küche hat das Potenzial zu einer der prägenden Stilrichtungen der internationalen Kulinarik zu werden. Davon sind zumindest die Organisatoren der 1. Ausgabe der Festspiele der Alpinen ...

Der "Stoneman Taurista" ist Gewinner des Zipfer Tourismus 2019: (v.l.) Leo Bauernberger (SalzburgerLand Tourismus GmbH), Landeshauptmann Wilfried Haslauer, Andreas Fischbacher (Flachau Tourismus), Katja Eggenhofer (Salzburger Sportwelt), Gerhard Wolfsteiner (Salzburger Sportwelt), Günter Hinterholzer (Brau Union Österreich AG).
Tourismus
08.05.2019

Mit dem Zipfer Tourismuspreis werden kreative Initiativen, Innovationen und herausragende Tourismusprojekte im SalzburgerLand geehrt. Insgesamt freuten sich die Organisatoren von Zipfer, ...

Die Klasse „Culinary Art – Food & Beverage Skills“ lud zu einer Leistungsschau. Die ÖGZ ließ sich das nicht entgehen.
Gastronomie
25.04.2019

Ein neuer Ausbildungsschwerpunkt der Tourismusschule Klessheim bringt dem Kochnachwuchs die Inszenierung der Speisen bei. Die ÖGZ hat sich vor Ort ein Bild gemacht.
 

Tourismus
10.04.2019

SalzburgerLand Tourismus entwickelte als erste Destination Europas einen Touristischen Knowledge Graph und erhielt dafür den österreichischen Staatspreis für Digitalisierung im Bereich „Künstliche ...

Werbung