Direkt zum Inhalt

Top bei Buchung und Bewertung

09.03.2011

Innsbruck. Tiscover.com, das größte Urlaubsportal im Alpenraum, präsentiert die beliebtesten Unterkünfte des Jahres 2010. Ausschlaggebend fürs Ranking waren die Anzahl der Online-Buchungen und die Qualität der Gästebewertungen. Eine oberösterreichische Frühstückspension setzt sich an die Spitze der Beliebtheitsskala.

Beliebtheitssieger 2010: Die Familie Haidinger von der Frühstückspension Haus Helene

Tiscover.com bietet rund 25.000 Unterkünfte im Alpenraum, vom familiären Bauernhof bis hin zum luxuriösen 5-Sterne Hotel. Für 2010 hat Tiscover nun die beliebtesten Unterkünfte in den unterschiedlichen Kategorien zusammengestellt. Ausschlaggebend für das Ranking waren die Anzahl der Online-Buchungen und die Menge und Qualität der Gästebewertungen. "Bei Tiscover können Unterkünfte ausschließlich von jenen Personen bewertet werden, die auch tatsächlich dort übernachtet haben. Damit haben wir ein unabhängiges Kriterium zur Einschätzung der Unterkunftsqualität", erklärt Tiscover Geschäftsführer Matthias Grundböck.  

Quantität und Qualität ausschlaggebend
Neben der gebotenen Ausstattung und Verpflegung bewerten die Nutzer auf Tiscover.com auch die Servicequalität und das Preis-Leistungsverhältnis der Unterkunft. Bei den 4-Sterne Hotels gewinnt - wie im Vorjahr - das Mondi-Holiday Hotel am steirischen Grundlsee. Die oberösterreichische Frühstückspension Haus Helene setzt sich mit einer durchschnittlichen Bewertungsnote von 4,7 von möglichen 5 Punkten an die Spitze derBeliebtheitsskala. "Wir gratulieren den Gewinnern, die durch guteQualität nicht nur beste Bewertungen, sondern auch viele Buchungenbekommen! Das Ergebnis sollte vor allem den kleineren Häusern Mutmachen. Nicht nur die Tophotels, auch die Pensionen, Ferienwohnungenoder Bauernhöfe können bei den Bewertungen der Gäste ganz vornesein", freut sich Matthias Grundböck.  

Das Ranking im Detail: 

Top 5 Hotels, 4 Sterne
Mondi-Holiday Hotel Grundlsee, Grundlsee, Steiermark
Landhotel Hubertushof, Bad Ischl, Oberösterreich
Hotel Moisl, Abtenau, Salzburg
Hotel Pachmair, Uderns, Tirol
Genießerhotel Oberhofer, Telfes im Stubaital, Tirol

Top 5 Hotels, 3 Sterne
Hotel Lindenhof, Bad Tölz, Bayern
Hotel Stadt Wien, Bad Schallerbach, Oberösterreich
Gartenhotel Toni, St. Johann, Tirol
Alla Croce, Tenno, Trentino
Sporthotel Derby, Fiesch am Eggishorn, Wallis 

Top 5 Pensionen und Privatzimmervermieter
Frühstückspension Haus Helene, Schörfling am Attersee, Oberösterreich
Haus Jud, Reith im Alpbachtal, Tirol
Haus Rottensteiner, Oberbozen, Südtirol
Pension Herned, Mondsee, Oberösterreich
B&B Casa Pompermaier, Trento, Trentino 

Top 5 Bauernhöfe
Lipburger Sonne, Hittisau, Vorarlberg
Herzog zu Laah, Ansfelden, Oberösterreich
Grubenhof, Fulpmes im Stubaital, Tirol
Schörghof, Abtenau, Salzburg
Agritur Renetta, Tassullo, Trentino 

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Tourismus
18.12.2019

Der Wolfgangsee Advent hat sich zu einem Tourismusmagneten entwickelt. Gründe für den Erfolg sind eine klare Positionierung und kompromisslose Qualitätsstandards

Gastronomie
18.12.2019

Pollham, ein Dorf mit 1000 Einwohnern unweit von Grieskirchen, besitzt zwei Gasthäuser und einen Mostheurigen. Bald soll ein drittes Gasthaus hinzukommen, finanziert von den Pollhamern selbst.

Die Preisträger des OÖ Innovationspreises Tourismus. Von li. n. re.: Mario Papst und Florian Mayer (Dachsteinkönig), Robert Gratzer (Wolfgangsee Tourismus), Wirtschafts- und Tourismuslandesrat Markus Achleitner, Hans Wieser (Wolfgangsee Tourismus), Margit Angerlehner (Vizepräsidentin WKO OÖ), Robert Seeber (WKO) und Andreas Winkelhofer (GF OÖ Tourismus).
Tourismus
22.11.2019

Der „Oberösterreichische Innovationspreis Tourismus“ und der „Sonderpreis Tourismus“ wurden erstmals vergeben - im Rahmen des Innovationstages "upperfuture day".

Tourismus
07.08.2019

Wirtschafts- und Tourismus-Landesrat Markus Achleitner hat einen neuen Preis ins Leben gerufen: Mit dem „Oberösterreichischen Innovationspreis Tourismus“ sollen herausragende Gastgeber ...

Gastronomie
18.06.2019

Das Land Oberösterreich fördert Gründer, Übernehmer und Investoren in Hotellerie und Gastronomie, die noch keine öffentliche Beihilfe in Anspruch genommen haben. Einreichungen beim Land sind ...

Werbung