Direkt zum Inhalt

Topergebnis für oö. Teilnehmer am Bundeslehrlingswettbewerb in Klagenfurt

11.03.2005

5 x Gold, 3 x Silber und 2 x Bronze für oö. Koch- und Restaurantfachleute-Nachwuchs. Alle zehn Lehrlinge „auf dem Stockerl“.

Einen eindrucksvollen Beweis ihres Könnens und Ausbildungsniveaus lieferten die oö. Teilnehmer am Bundeslehrlingswettbewerb der Sparten Koch/Köchin und Restaurantfachmann/-fachfrau in Klagenfurt ab: Mit fünf Goldmedaillen (einmal davon sogar mit dem Prädikat Excellent), drei Silbermedaillen sowie zwei Bronzemedaillen schafften alle oö. Lehrlinge den Sprung auf das „Stockerl“.

Als erste Gratulanten stellten sich bei den ausgezeichneten Lehrlingen Tourismus-Spartenobmann KommR August Oberndorfer, Spartengeschäftsführer Dr. Peter Frömmel und Ausbildungsreferent KommR Leo Kastler ein. KommR Oberndorfer hatte gleich doppelten Grund zur Freude, denn über das hervorragende Abschneiden unseres Tourismusnachwuchses hinaus gelang es Simone Kreilmayer, die sich ihr berufliches Rüstzeug derzeit in Oberndorfers „Hoftaverne Schmieding“ holt, sich als beste oö. Teilnehmerin im Service auszuzeichnen. Exzellent setzte sich auch Thomas Thallinger, beschäftigt im Gasthof Englhof, Gmunden, in Szene. Der junge Nachwuchskoch „erntete“ für seine Leistung sogar die Auszeichnung seltene „Gold Excellent“.

Ausbildungsreferent Kastler sieht in diesen großen Erfolg nicht nur die Leistungen der jungen Tourismusfachleute, es ist ebenso Spiegelbild der hervorragenden Leistung der oö. Gastronomie im Zusammenwirken mit der gastgewerblichen Berufsschule in Altmünster. Seine Gratulation gilt deshalb auch den beiden Trainern FL Rudolf Wolfsschluckner, Service, FL Gerhard Huemer, Küche, und Direktor Kurt Lichtenwagner.

Der Medaillenspiegel

Koch/Köchin
Thomas Thallinger, Gasthof Engelhof, Gmunden Gold Excellent
Markus Grundmüller, Mühltalhof, Neufelden, Gold
Georgian Balica, Residenz Häupl, Seewalchen Gold
Claus Aigner, Cortyard By Marriot, Linz Silber
Albin Schartmüller, Hotel Spitz, Linz Bronze

Restaurantfachmann/-frau
Simone Kreilmayer, Hoftaverne Oberndorfer, Schmieding Gold
Stefan Leimereiner, Thermenhotel Bad Ischl Gold
Michaela Niederberger, Hotel Gugelwaldhof, Gugelwald Silber
Manuel Bauer, Restaurant Kellerwirt, Schwanenstadt Silber
Karin Stanger, Gasthaus Schneeberger, St. Georgen/Gusen Bronze

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Ein Ausfallbonus soll die Tourismusbranche über Wasser halten.
Gastronomie
18.01.2021

Eine wirtschaftliche Katastrophe ist die Verlängerung des Lockdowns für Hotellerie und Gastronomie. Bis spätestens Mitte Februar braucht es darum Planungssicherheit. Der neu geschaffene ...

Zurück in die  kulinarische ­Zukunft: Die Alpine Küche bietet Touristikern und Gastronomen Geschäftschancen.
Gastronomie
15.01.2021

Die Alpine Küche ist auf dem Vormarsch. Traditionell und doch fortschrittlich. Als Gegenentwurf zur industriellen Landwirtschaft und als touristischer Hoffnungsträger. Lokale Produzenten arbeiten ...

Aus Urlaubern werden Forscher: Skispaß in Vorarlberg.
Hotellerie
14.01.2021

Ob getarnte Geschäftsreise oder "Forschungsaufenthalt" auf der Skipiste: Schwarze Schafe erweisen der Branche keinen guten Dienst.

Ohne "Reintesten" wird es auch in der Gastronomie keine Öffnung geben.
Gastronomie
14.01.2021

Gäste in Hotellerie und Gastronomie werden nach dem Lockdown einen negativen Covid-Test brauchen. Ob die Betriebe ab dem 25. Jänner aufsperren, muss bezweifelt werden. Für die Branche wäre eine ...

Gastronomie
14.01.2021

Von 18. bis 21. Jänner können Interessierte kostenlos an den virtuellen Infotagen teilnehmen und komfortabel Aus- und Weiterbildung planen.

Werbung