Direkt zum Inhalt

Tourismus-Professor

06.07.2010

Christoph Madl  wurde für seine Verdienste als Lektor an der Wirtschaftsuniversität Wien mit dem „Professor“-Titel ausgezeichnet.
 

In der Niederösterreich-Werbung hat Christoph Madl gemeinsam mit LR Petra Bohuslav zahlreiche neue Initiativen gestartet.

Christoph Madl, MAS, langjähriger Mitarbeiter des Landes Niederösterreich, seit 2004 Geschäftsführer der Niederösterreich-Werbung und seit Mai 2007 deren Alleingeschäftsführer ,  erhielt am 6. Juli 2010 im Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur das Dekret des Bundespräsidenten zur Verleihung des Berufstitels "Professor" überreicht.

Christoph Madl, MAS wird damit insbesondere für seine Verdienste um die touristische Aus- und Weiterbildung im Rahmen der Executive Academy der Wirtschaftsuniversität Wien gewürdigt. Im Rahmen des universitären Tourismuslehrgangs ist Christoph Madl, MAS seit 14 Jahren nebenberuflich als Lektor tätig und hat in dieser Zeit mehr als 800 Studenten und Studentinnen in verschiedenen praxisorientierten Fächern unterrichtet, Abschlussarbeiten betreut und Prüfungen abgenommen.

Tourismuslandesrätin Dr. Petra Bohuslav: „Es ist eine hohe Auszeichnung, die Christoph Madl heute erhalten hat, zu der ich ihm herzlichst gratuliere. Seine hohe Kompetenz und sein unermüdlicher Einsatz sind für das Tourismusland Niederösterreich eine großartige Bereicherung.“

 

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Tourismus
02.12.2020

Ohne die ausländischen Gäste ist eine Skisaison fast nicht vorstellbar. 

Branche
26.11.2020

Gäste schätzen zum Frühstück einen guten Filterkaffee. Kaffee-Experte Goran Huber vom Kaffee-Institut in Innsbruck erklärt im ÖGZ-Interview, worauf es bei der Qualität ankommt.

Hotellerie
26.11.2020

Gregor Hoch, Chef des 5-Sterne Hotels Sonnenburg in Oberlech und ehemaliger ÖHV-Präsident, spricht endlich im ORF aus, was viele Kolleginnen und Kollegen denken: Er rechnet nicht mehr mit einem ...

Skifahren in den Weihnachtsferien. Geht das?
Tourismus
26.11.2020

Derzeit wird heiß über die europaweite Schließung der Skigebiete diskutiert. Und auch in der Redaktion der ÖGZ. Ein Pro und ein Contra. 

Tourismus
26.11.2020

Die Österreich Werbung macht sich Gedanken über den Wintertourismus, arbeitet gemeinsam mit Destinationen und Experten neue Rahmenbedingungen aus und gibt konkrete Hilfestellungen für Gastgeber. ...

Werbung