Direkt zum Inhalt

Tourismusausbildung.at-Relaunch des Bildungsportales abgeschlossen

19.10.2008

Der neue Webauftritt von tourismusausbildung.at bringt viele Neuheiten und Features. Die Informationsseiten zu allen einzelnen Ausbildungsebenen des heimischen Tourismus wurden inhaltlich vollständig überarbeitet und durch Tourismusvideos uvm. multimedial erweitert.

Die neuen Module der Seite bieten (Überblick):

Tourismusjobs: in Kooperation mit Gastrojobs können direkt neue Stellenangebote durchsucht werden, auf die man sich jetzt direkt bewerben kann. Eine eigene Praktikumsstellenbörse für SchülerInnen und StudentInnen ist ebenfalls online.

Termine: Hier können alle ausbildungsrelevanten Termine von Tagen der offenen Türe bis Workshops und Presseterminen hinterlegt werden, der Veranstaltungsort wird als Google-Maps angezeigt und eine online-Anmeldung zu den einzelnen Terminen ist auch möglich.

Skripten/Studien: die Linkliste zu touristischen Präsentationen und Facharbeiten im Internet bietet jetzt die Möglichkeit, dass registrierte UserInnen diekt Ihre eigenen Arbeiten bzw. Links publizieren und editieren bzw. individuelle Schreib/Leserechte vergeben können.

Ausbildungsstandorte: alle eingetragenen Ausbildungsstandorte wurden nach Ausbildungsebenen und Bundesland eingetragen, das direkte Online-Editieren mit integriertem Editor ist nun möglich.

Diskussionsforum: registrierte UserInnen können in verschiedenen Foren über einzelne Ausbildungsstandorte, Aus/Weiterbildungsangebote, Jobs und Praktika bzw. eigenen Forschungsarbeiten in der Community diskutieren.
Insgesamt gibt es 3 Userlevels:

Gratis-Account: Mit diesem Gratis-Zugang zum internen Communitybereich stehen Ihnen viele Features zur Verfügung: Sie können in unseren Themenforen diskutieren, alle Artikel und Einträge dieses Portals bewerten und kommentieren, sich mit Profilen anderer User zu einer eigenen Community zusammenschliessen oder YouTube-Videos in Ihrem Profil posten. Sie besitzen ein eigenes Gästebuch und internes eMailprogramm mit Quick-Messengerfunktion. Ausserdem können Sie alle eingetragenen Downloadlinks einsehen und in der Fachmaterialiendatenbank recherchieren!

Basis-Account: Mit dieser erweiterten Mitgliedschaft können Sie zusätzlich zur Nutzung aller interner Communitytools über die kommentierte Linkliste in unserem Downloadbereich mehr als 1500 touristische Präsentationen, Studien, Abschlussarbeiten und Fachartikel in 15 Fachkategorien direkt downloaden (Volltexte als pdf, doc, ppt). Sie können auch Ihre eigenen Publikationen uploaden und mit anderen Usern sharen und individuelle Lese/Schreibberechtigungen für Ihre Uploads vergeben! Ein Upgrade auf diesen Account ist nach der Gratisregistrierung und erstem Login im Bereich AutorInnentools--->Meine Abonnements jederzeit möglich.

Profi-Account: Mit dieser Profimitgliedschaft stehen Ihnen zusätzlich alle AutorInnentools zur Verfügung. Sie können dabei (unlimitiert) eigene Pressetexte via Online-Formular mit Editor veröffentlichen, eigene Weiterbildungsangebote eintragen, eigene Standortprofile eintragen bzw. vorhandenes editieren und Termine mit Abofunktion eintragen. Alle Einträge werden als automatisierter Newsletter auch an alle registrierten User und Pressepartner geschickt. Ein Upgrade auf diesen Account ist nach der Gratisregistrierung und erstem Login im Bereich AutorInnentools--->Meine Abonnements jederzeit möglich.
Nach dem Login finden Sie unter "Mein Profil verwalten" die Startseite Ihrer Community.


Tab"Bearbeiten" (oben): Stammdaten, eigenes Bild und Newsletter verwalten.
Tab "Vermindungen" (oben): Verknüpfen Sie sich mit anderen UserInnen zu einer eigenen Community. Sie sehen auch über wen Sie wen kennen....
Untere Tabreihe: Diese Tabszeigen die Aktivitäten des Users (eigene im eigenen Profil; die anderer wenn man rechts unter "Wer ist online" auf einen anderen User klickt). Freigeschaltene Tabs (abhängig vom Userstatus) sind:

Profil: Die vom User eingetragenen Details (Stammdaten). Angezeigt werden nur die eigene Homepage, PLZ, Ort, Über mich und Schule/Uni/Betrieb.
Artikel: Die vom User verfassten Artikel (Pressetexte,..). Das Verfassen von News erfolgt in einem neuen online-Editor, alle multimedialen Attachements sind möglich.
Forum: Die vom User selbst publizierten oder abonnierten Foreneinträge/Beiträge
eMail: internes Nachrichtensystem zwischen Usern mit Posteingang/Ausgang/Archiv ect. Bei Neueingängen erscheint ein Hinweis im Loginfeld neben dem persönlichen Avatarfoto.
Standortprofil: Die vom User eingetragenen Aus/Weiterbildungsstandorte nach Bundesländern oder Ausbildungstyp.
Gästebuch: Die aktuellen Einträge ins persönliche Gätebuch (Freischaltung beiRegistrierung oder nachträglich im oberen Tab "Bearbeiten")
Termine: die laufenden Termine des Users
MyVideos: die Liebligsvideos von YouTube des Users zum direkten Abspielen (bitte vollständige URL zum Video mit http://..... eingeben).
Downloads: die vom User der Community freigegebenen Uploads mit individuellen Lese/Schreibrechten unabhängig von Grundeinstellung des Downloadportals.

Auch hinsichtlich des Newsletters gibt es zahlreiche Neuerungen. Sie können nicht nur direkt im Newsletter, der sich automatisch erstellt und verschickt, sich zu einzelnen Kategorien an/abmelden, sondern ihn auch direkt auf der Homepage im Communitybereich insgesamt abbestellen. Für das Benutzen der einzelnen Module werden nach erfolgter Registrierung Kurzhandbücher zur Verfügung gestellt. Alle bisher erworbenen Zugänge und Berechtigungen bleiben selbstverständlich bestehen. Bitte registrieren Sie sich aber mit Ihren Wunschdaten neu, wir schalten dann sofort Ihre Berechtigungen live.

Ausblick: Wir arbeiten derzeit an vielen weiteren Funktionen zb. ein professionelles online-Umfragetool, womit registrierte UserInnen webbasierte Profiumfragen erstellen und in Statistikprogramme exportieren können. Auch eine eLearninglösung für TouristikerInnen ist in Vorbereitung. Dazu ommen Blogs und Imagegallerien im Communitybereich.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Tourismus
16.01.2019

Die FHWien der WKW startet die Bewerbung der Bachelor- und Master-Studiengänge im Bereich Tourism & Hospitality Management. Bis zum 13. Mai können sich Interessierte um einen Studienplatz für ...

Tourismus
02.10.2018

Die Wirtschaftskammer Salzburg hat eine Diplomakademie für Tourismusberufe gegründet.

Gastronomie
22.05.2018

Der "spirit-of-cooking Chef" hält am 11. Juni 2018 einen Weiterbildungs-Workshop in Wilhelmsburg ab. Thema: Präsentation von Gerichten.

Das Smartphone wird immer mehr zu einem Tool für mobiles Lernen.
Hotellerie
10.11.2017

Das Lernen der Zukunft ist ortsunabhängig, digital und lebenslang. Für die Hotellerie scheint diese Art der Weiterbildung maßgeschneidert.

Noch Plätze frei für ein Studium der Gastrosophie
Gastronomie
23.08.2017

Der berufsbegleitende Universitätslehrgang „Gastrosophische Wissenschaften“ startet im Herbst in die 5. Runde – und für Kurzentschlossene sind noch ein paar letzte Plätze frei.

Werbung