Direkt zum Inhalt

Treffen der Kaffeekünstler

24.02.2009

Die Kaffeemeisterschaften 2009 bestehen erstmals aus vier Wettbewerben: Barista Championship, Latte Art, Coffee-in-good-Spirits und Ibrik

Was ist ein Barista? Aus dem Italienischen übersetzt heißt es so viel wie Barkeeper. Aber dahinter verbirgt sich mehr als ein Cocktail-Mixer. Der Barista zeichnet auch verantwortlich für besten, frisch gebrühten Kaffee. Er pflegt seine Espressomaschine wie einen Ferrari oder Lamborghini. "Eine Espressomaschine kann man nicht einfach am Abend abdrehen und am nächsten Morgen wieder einschalten. Die Maschine muss jeden Abend gründlich gereinigt werden: das Kaffeemehl entfernt, die Brühvorrichtung von Fetten und ätherischen Ölen befreit, und morgens nach dem Einschalten müssen Wasserdruck, Temperatur sowie Durchflussgeschwindigkeit geprüft und bei Bedarf nachjustiert werden", erklärt Georg Branny, regierender österreichischer Baristameister, in groben Zügen die Arbeitsschritte eines Baristas. Kaffee entwickelt sich immer mehr zum Kultgetränk und das Qualitätsbewusstsein der Konsumenten steigt zunehmend. Immer mehr Österreicher haben ihren Haushalt mit einem guten Kaffeeautomaten ausgestattet und erwarten sich ein ebenso genussbringendes Kaffeegetränk in ihrem Lieblingscafé nebenan. Im Kaffeehaus sind die Baristi, die Künstler der Kaffeebohne, für die Zubereitung eines aromatischen Espresso verantwortlich. Daraus zaubern sie Kaffeespezialitäten mit Milch und Milchschaum wie etwa Cappuccino oder Caffé Latte.
Die diesjährigen Barista Championships, bei der die Jury die geschmackvollsten Espressi, perfektesten Cappuccini und kreativsten Eigenrezepturen beurteilt, finden vom 22. bis 24. Jänner 2009 im Grazer Einkaufszentrum Citypark statt. Weitere Wettbewerbe sind Latte Art und Coffee-in-good-Spirits. Erstmals wird auch ein Ibrik-Staatsmeister gekürt. Hier dreht sich alles um das Zubereiten des "türkischen Kaffees" und das so stilecht wie möglich. Der Barista-Champion und zugleich auch österreichische Staatsmeister 2009 wird unser Land bei den Barista-Weltmeisterschaften 2009 in Atlanta vertreten.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Bis 2020 war Lisa Weddig bei TUI. Jetzt übernimmt sie die Führung der ÖW.
Tourismus
13.04.2021

Mit Lisa Weddig übernimmt eine junge Deutsche die Geschicke der Österreich Werbung (ÖW). Trotz schwammiger Anforderungen hat eine gute Kandidatin das Rennen gemacht.

Die März-Hilfe wird für Gastronomie und Hotellerie verlängert. Für Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen gibt es eine Notstandshilfe.
Gastronomie
08.04.2021

Keine Frage: Unverschuldet sind Gastronomie und Hotellerie die Hauptleidtragenden der Krise. Um die zwangsgeschlossenen heimischen Tourismus-Betriebe mit ihren Mitarbeiterinnen und in der ...

In Vorarlberg hat die Gastronomie seit 3 Wochen teils geöffnet. So soll es auch bleiben.
Gastronomie
08.04.2021

Vorarlbergs Landeshauptmann Markus Wallner sieht die Modellregion für die Gastro-Öffnung als Erfolg. Derzeit gebe es keinen Grund vom Weg abzuweichen - aber auch wenig Hoffnung auf weitere ...

Branche
08.04.2021

Die nächste Eiszeit kommt bestimmt! Gastronomen fragen sich, wie man mit einfachen Mitteln und ohne großen Aufwand seine Eisbecher auf einen neuen Level heben kann: Wir haben dem Wiener ...

Natura startet mit 100 Bio-Artikeln.
Gastronomie
08.04.2021

Unter der Marke „Natura“ baut der Großhändler Transgourmet ein Bio-Vollsortiment in Großgebinden zu leistbaren Preisen auf. Zunächst sind 100 Produkte verfügbar.

Werbung