Direkt zum Inhalt
Starke Farben der Saison bei den Outdoorsesseln.

Trends in der ­Freiluftgastronomie

05.03.2019

Was ist 2019 im Gastgarten angesagt? Maurus Reisenthel, Geschäftsführer und Art-Director von Go In, gibt Auskunft.

Möblierungskonzept allgemein
Viele Gastronomen arbeiten heute mit Zonierung. Sie richten eine lässige Lounge-Ecke ein und schaffen einen weiteren Bereich mit Tisch-Stuhl-Einheiten oder auch mit Hochtischen und Barhockern, um die Terrasse/den Gastgarten  optisch aufzulockern und die verschiedenen Bedürfnisse ihrer Gäste abzudecken. 

Farben/Material
Starke Farben, die frische Akzente im Außenbereich setzen, sind im Kommen – sowohl bei Metall- als auch bei Kunststoff-Stühlen. Petrol, Grün, Türkis und Senf sind angesagt, ebenso die Pantone-Farbe des Jahres „Coral“ in verschiedenen Abstufungen oder auch verschiedene Rot-Töne. Im Trend sind für den etwas dezenteren Auftritt nach wie vor Anthrazit, Natur- und Brauntöne. Beliebt sind Metall, Kunststoff und Holz, aber auch technische Outdoor-Gewebe – häufig in Kombination miteinander. Naturmaterialien wie Rattan, Geflecht und Holz werden mittlerweile so authentisch imitiert, dass sie oft eine unkomplizierte und pflegeleichte Alternative zum Original sind.

Funktionalität
Outdoor-Möbel sollten unabhängig von saisonalen Trends und Moden immer pflegeleicht, wetterfest, stapelbar und für das Servicepersonal leicht zu handeln sein. Auch „Problemlöser“ für unebene Böden im Außenbereich, bei uns die Go-In-Flat-Technologie, bewähren sich im Praxisalltag.

Lagerung
Gerade bei Outdoor-Stühlen ist die Stapelbarkeit ein wichtiges Kriterium, um die Stühle bei Nichtnutzung oder für den Winter problemlos und platzsparend verstauen zu können. Bei vielen Modellen können zwischen fünf und zehn Stühle aufeinandergestapelt werden. Bei den Tischen empfehlen sich seitenstapelbare Tische, wie z. B. unser Modell Elon, die mit minimalem Platz auskommen und zudem leicht vom Personal zu handhaben sind.

Autor/in:
Daniel Nutz
Werbung

Weiterführende Themen

Peter und Nicole Hruska erkunden mit ­ihrem Heurigen neue Wege und ­Zielgruppen.
Gastronomie
06.05.2021

Weil Service-Chefin Nicole Hruska überzeugte Veganerin ist, erweiterte sie gemeinsam mit Ehemann Peter die Speisekarte im St. Pöltner „Stanihof“ um fleischfreie Alternativen. Der Erfolg ist der ...

Gastronomie
06.05.2021

In Österreich gehen jährlich rund eine Million Tonnen genießbarer Lebensmittel entlang der Lebensmittel-Lieferkette verloren. Ein Problem, das auch die Gastronomie betrifft. Doch es gibt kreative ...

Der Gastraum ist leer, die Martineks bleiben trotzdem optimistisch: Das Zustellgeschäft haben sie zur Gänze selbst organisiert.
Gastronomie
29.04.2021

Die Chefin kocht, der Gatte liefert aus, die Tochter packt mit an: Wie der Gasthof Martinek in Baden bei Wien aus der Not eine Tugend gemacht hat und warum es viel mehr Betriebe geben müsste wie ...

Frühstücken mal abseits des Gewohnten. Wir haben Ideen zusammengetragen.
Gastronomie
27.04.2021

Ob das klassische Kontinentale, das Wiener Frühstück oder Amerikanisches Frühstück oder Englisches Frühstück - die Gäste hauen diese Kombinationen kaum mehr um. Darum haben wir nach Ideen gesucht ...

Die Öffnung der Gaststätten ist mit 19. Mai avisiert. Unter einigen sehr strengen Auflagen.
Gastronomie
26.04.2021

Am 19. Mai dürfen Hotels und Gastro wieder öffnen. Unter welchen Auflagen, Bedingungen und Regeln haben wir hier zusammengefasst.

Werbung