Direkt zum Inhalt

Tropen-Ausflug

06.07.2018

Hagn: Mango-Schmelz prägt den Weinviertler Chardonnay

Mehr als 300 Jahre Erfahrung hat die Familie Hagn bereits im Weinbau. Die Weine gehören zu den besten des Weinviertels. Das moderne Restaurant der Hagns beeindruckt mit einem  fantastischem Fernblick über das „Mailberg Valley“. 
Banane und Gewürznelke dominieren im tropenfruchtigen Duft. „Gut eingebundes Holz“, zarte Vanille und etwas Milchschokolade, die sich über die kühle Mango- und Marillenfrucht legt. Asiatisch gegrillter Schweinsbauch, fiel der Koster-Runde spontan als Begleiter dazu ein.

Weingut Hagn • Chardonnay Unique Bio 2015 • 14,5 % • NK • € 24 • www.hagn-weingut.at

Werbung

Weiterführende Themen

Wein
18.03.2019

PFAFFL: Die Hommage als Held – ÖGZ-Gold für intensiven „GV“

Wein
18.03.2019

ROMAN GRITSCH: Mit viel Balance zum ÖGZ-Favoriten

Wein
18.03.2019

CHRISTEN: Duftig und charmant zeigt sich dieser „Evergreen“ von Wein

Wein
18.03.2019

MALTESER: Fruchtbetont legt man in Mailberg den Veltliner an

Wein
18.03.2019

HAGN: Wie Schokolade kleidet der „Hundsschupfen“ den Gaumen aus

Werbung