Direkt zum Inhalt
Ein Wellness-Schlössl in Zell am See mit hohem Wohlfühlfaktor.

Typisch Österreich: 50 Jahre Salzburgerhof

19.04.2017

Vor einem halben Jahrhundert gründeten Gisela und Wilhelm Holleis den Salzburgerhof. Aus einer kleinen Pension wurde ein führendes Hotel Österreichs. Wir gratulieren!

Man kann es als eine im besten Sinne typische österreichische Erfolgsgeschichte im Tourismus bezeichnen: Aus einer kleinen Pension machten Gisela und Wilhelm Holleis in fünfzig Jahren eines der führenden Hotels des Landes. Heute vereint der Salzburgerhof den Komfort von fünf Superior-Sternen mit der Wellness-Qualität von vier Relax-Lilien und einer Kulinarik mit zwei Gault-Millau-Hauben zu einer einzigartigen Urlaubswelt.
Wellnesspioniere
Die Holleis gelten mit dem Bau einer der ersten Wellnessanlagen Österreichs als Pioniere auf diesem Gebiet. Das Wellness-Schlössl mit Panorama-Terrasse im märchenhaften Feng-Shui-Garten bietet auf 3.500 m2 Innen- und Außenpools, Sole Dome, Schwimm-Biotop und bestens geschulte Therapeuten. Darüber hinaus begeistert allabendlich Spitzenkoch Stefan Reiter mit fantasievoller und vor allem gesunder Kreativküche im Rahmen der Gourmet-Verwöhnpension. Das Ganze spielt sich im grandiosen Rahmen von Zell am See und Umgebung ab: 36-Loch-Golfanlage, Ganzjahresski am Kitzsteinhorn und vieles mehr. Sowohl der Winter- als auch der Golf-Tourismus im Salzburger Land wurden wesentlich von der Hoteliersfamilie geprägt. Dazu kommt die persönliche Handschrift: Gisela Holleis gilt als Grande Dame der österreichischen Hotellerie. Mit gelebter Herzlichkeit, Heimtaverbundenheit und einem kompromisslosen Qualitätsanspruch machte sie den Salzburgerhof zu dem, was er heute ist. Und wurde für ihr Lebenswerk schon 2016 von Gault-Millau geehrt.

www.salzburgerhof.at

Autor/in:
Thomas Askan Vierich
Werbung

Weiterführende Themen

Im Rahmen einer landesweiten Roadshow wurde die „Diplomakademie Tourismus“ in den vergangenen Wochen Salzburger Touristikern vorgestellt. Im Bild Spartengeschäftsführer Reinhold Hauk (2. v. l.) und Georg Imlauer, Obmann der Fachgruppe Hotellerie (4. v. l.), mit Roadshow-Besuchern.
Tourismus
14.12.2018

Die Sparte Tourismus und Freizeitwirtschaft hat in der WK Salzburg die Diplomakademie Tourismus aus der Taufe gehoben. 20 junge Erwachsene nehmen an dem neuartigen Ausbildungsmodell teil und 60 ...

Tourismus
10.10.2018

Beim „Readers‘ Choice Award 2018“ des US-amerikanischen Reisemagazins Condé Nast Traveler zählen Salzburg und Wien zu den strahlenden Siegern. Beim Leser-Ranking landet bei den „large cities“ Wien ...

Tourismus
02.10.2018

Die Wirtschaftskammer Salzburg hat eine Diplomakademie für Tourismusberufe gegründet.

Gerald Weber, Betriebsleiter METRO Salzburg und Peter Tutschku, Geschäftsführer der 81-11 Taxi
Gastronomie
18.07.2018

Metro Salzburg unterstützt die gastronomischen Betriebe der Mozartstadt während der Salzburger Festspielzeit mit einem speziellen Service. Denn egal, ob Metro-Gastro-Kunde oder nicht: An ...

Dietmar Eiden
Gastronomie
13.07.2018

Von Köln nach Salzburg: Dietmar Eiden übernimmt die operative Geschäftsführung des Bereichs Fachmessen.

Werbung