Direkt zum Inhalt
Blick auf die Visualisierung eines der Hotels in der Eiffestraße.

UBM entwickelt zwei Hotels in Hamburg

16.12.2015

Der österreichische Immobilienentwickler baut sein Deutschland-Geschäft weiter aus. UBM-Chef Karl Bier findet den Standort perfekt: „Wir können hier bei annähernd gleichen Baukosten höhere Erträge erzielen."

Die österreichische UBM Development AG baut das Deutschland-Geschäft weiter aus. Ab 2016 wird ihre Tochtergesellschaft Münchner Grund Immobilien Bauträger GmbH auch in Hamburg aktiv. Erstes Vorhaben in der Hansestadt ist die Errichtung von zwei neuen Hotels im aufstrebenden Stadtteil Borgefelde im Bezirk Hamburg-Mitte. Geplant ist, die beiden Häuser als Green Building auszuführen bzw. in weiterer Folge von der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) in „Gold“ zertifizieren zu lassen. Projektpartner ist die Munich Hotel Invest GmbH, mit der UBM bereits beim Frankfurter Flughafen ein Hotel entwickelt.

„Deutschland ist nach Österreich der wichtigste Markt“, sagt UBM-CEO Karl Bier. „Wir können hier bei annähernd gleichen Baukosten höhere Erträge erzielen. Um die Hotelentwicklung und weitere Projekt vor Ort betreuen zu können, wollen wir schon
nächstes Jahr in der Elbemetropole eine neue Niederlassung eröffnen.“ Die beiden Hotels in der Eiffestraße werden auf zusammengerechnet 20.500 m² Bruttogeschoßfläche 252 Zimmer und 322 Zimmer umfassen. Das 3.760 m² große Grundstück wurde bereits im Oktober 2015 erworben. Der Bauantrag soll im Frühjahr 2016 eingereicht werden, die Fertigstellung wird voraussichtlich 2018 erfolgen. Damit sich die Neubauten gut in das Umgebungsbild einfügen, ist geplant die Fassade in einer für Hamburg typischen Klinkeroptik zu gestalten. Borgefelde gilt als vielversprechender Stadtteil. Die früheren Gewerbe- und Handelsimmobilien werden zunehmend von schicken Offices oder stylischen Lofts verdrängt.

Autor/in:
Alexander Grübling
Werbung

Weiterführende Themen

Hotellerie
10.09.2020

„Mehr Mitarbeiter-Bindung und Umsatz durch Nachhaltigkeitsprogramme in der Hotellerie“ – so lautet der Titel einer Befragung im Rahmen der Master-Arbeit von Sylvia Petz von der ...

Hotellerie
03.09.2020

Nie zuvor war Reinheit ein höheres Gebot als dieses Jahr. Doch wie sieht das ideale Hygiene-Konzept für Hotel- und Gastro-Textilien aus? Die ÖGZ auf Spurensuche zwischen Inhouse- und Outsourcing- ...

Hotellerie
26.08.2020

Nach dem Sommer ist vor der Spa-Saison: Fünf Tipps, wie Sie Ihren Betrieb entspannt auf die kommende ­Wellness-Jahreszeit vorbereiten.

Die Angst vor der zweiten Welle geht um. Mit unterschiedlichen Maßnahmen sollen die Infektionszahlen gering bleiben und die Tourismuswirtschaft am Laufen bleiben.
Gastronomie
20.08.2020

Der Sommer lief derzeit relativ reibungslos und vielerorts auch von den Umsätzen her besser als erwartet. Die große Herausforderung steht mit einer Wintersaison unter Covid-Sicherheitsbedingungen ...

Produktpräsentation der Wedl Genusswelten
Gastronomie
20.08.2020

Neben der "Alles für den Gast" im November gibt es weitere wichtige Messetermine im Herbst: Wedl lädt zu seinen Hausmessen für Tirol und Vorarlberg sowie Salzburg. Und Transgourmet bittet zur  ...

Werbung