Direkt zum Inhalt

Überraschender Wein-Exportrekord 2020 trotz Coronakrise

17.03.2021

Eigentlich hatten die Weinerzeuger mit einem  Rückgang gerechnet: Österreichische Winzer exportierte 2020 um 6 Prozent mehr Wein, der Exportumsatz stieg damiz um 2 Prozent.

Die heimischen Winzer haben trotz Coronakrise und langer Gastro-Lockdowns im Jahr 2020 überraschend mehr Wein exportiert. Die Österreich Wein Marketing (ÖWM) rechnete zuletzt noch mit einem Rückgang. Die Exportmenge stieg im vergangenen Jahr auf 67,4 Mio. Liter (+6,3 Prozent), der Umsatz kletterte auf den neuen Höchstwert von 187,3 Mio. Euro (+2,4 Prozent), wie Statistik-Austria-Daten nun zeigen.

Ende 2020 war die ÖWM noch von einem Rückgang im Gesamtjahr auf 62 Mio. Litern (-2,4 Prozent) und 175 Mio. Euro (-4,4 Prozent) ausgegangen. Basis für die damalige Prognose waren die Exportzahlen bis September. Im vierten Quartal legten die Weinexporte aber stark zu.

Autor/in:
APA – Austria Presse Agentur / Redaktion
Werbung

Weiterführende Themen

Neu im Team des Kärntner Spitzenrestaurants See Restaurant Saag: Martin Kern, Dipl.-Sommelier und Restaurantleiter (li.) mit Patron und Meisterkoch Hubert Wallner.
Gastronomie
27.03.2017

Der 33-jährige Weinspezialist Martin Kern wechselt in Hubert Wallners See-Restaurant Saag.

v.li.oben nach re. unten: Hermann Botolen, Annemarie Foidl, Steve Breitzke, Christian Zach.
Gastronomie
21.11.2016

Die vier Wein-Sommeliers Hermann Botolen, Annemarie Foidl, Steve Breitzke und Christian Zach geben Praxis-Tipps rund ums Thema "Weinkarte".

v.li.oben nach re. unten: Gerhard J. Lobner (Weingut Mayer am Pfarrplatz/Wien), Otto Knaus (Bioweingut Knaus/Sulztal/Gamlitz), Birgit Braunstein (Purbach/Neusiedler See), Ilse Maier (Weingut Geyerhof/Furth bei Göttweig).
Umfrage
11.10.2016

Wir haben uns umgehört: Weingut Mayer am Pfarrplatz/Wien; Bioweingut Knaus/Sulztal; Purbach/Neusiedler See; Weingut Geyerhof/Furth bei Göttweig.

Bioweine könneneine interessante Alternative auf der Weinkarte sein
Wein
19.08.2016

120 Bio-Winzer aus sieben Ländern reichten 420 Weine ein – unter den Siegern sind viele interessante Weine, auch einige Österreicher

Lutzmannsburger Winzer laden zum Internationalen Rotweinerlebnis.
Wein
03.08.2016

Vier Tage, fünf Länder, mehr als 100 Weine und eine kommentierte Blaufränkisch-Vertikale als Highlight: Lutzmannsburg lädt vom 5. bis 8. August zum Internationalen Rotweinerlebnis.

Werbung