Direkt zum Inhalt

Übersiedeln mit Konzept

05.07.2010

Sachsenback 2010 präsentiert sich mit neuem Konzept in Dresden

In ihrem 20. Jubiläumsjahr kehrt die Sachsenback, die Fachmesse für Bäcker- und Konditorenhandwerk, zu ihren Wurzeln zurück: Die Messe Stuttgart veranstaltet die Fachmesse wieder auf dem Dresdner Messegelände von 11. bis 13. September 2010 – zukünftig immer im dreijährigen Turnus.

„Neue Messehallen in kompakter und übersichtlicher Anordnung passen in der Größe optimal zum Charakter der Sachsenback. Wir konnten die Standmieten pro Quadratmeter um 25 Prozent gegenüber Leipzig senken und werden dadurch auch alle Hallen belegen können. Wir erwarten mehr als 9.000 Besucher“, erklärt Peter Münzmay, Bereichsleiter Nahrungsmittel & Getränketechnologie der Messe Stuttgart. „Geplant ist die Sachsenback immer im Jahr nach der iba“, ergänzt Michael Wippler, Landesinnungsverband Saxonia.

Trotz der anhaltenden Konzentrationsprozesse in der Branche erwartet die Messe Stuttgart mehr als 200 Aussteller auf insgesamt 18.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche, schwerpunktmäßig aus Deutschland, von denen mehr als 50 zum ersten Mal auf der Sachsenback sind,. „Exakt 27 Prozent der Aussteller kommen aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen - was die regionale Verwurzelung unterstreicht - darunter Namen wie die Gebrüder Uibrig, Trima und Contour.

Natürlich sind auch Marktführer wie Backaldrin (Standgröße: 300 Quadratmeter), König und Schweitzer Ladenbau aus Österreich sowie Uniferm, Wachtel oder Wiesenheu wieder auf der Messe vertreten“, freut sich Peter Münzmay. Die Themenschwerpunkte der Messe sind Rohstoffe für Bäcker und Konditoren, Arbeits- und Betriebstechnik, Ladenbau, Eis, Snacks und deren Zubehör sowie Heißgetränke.

 

www.sachsenback.de

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

In Salzburg und Oberösterreich haben sich wieder viele kleine Röstereien etabliert.
Cafe
25.11.2020

Die Kaffeeszene von Salzburg und Oberösterreich hat sich in den letzten Jahren stark entwickelt. In diesen beiden Bundesländern hat es noch nie so viele Kaffeeröster gegeben, die ihrem Handwerk ...

Gastronomie
23.11.2020

Ab sofort kann der Fixkostenzuschuss 2 über FinanzOnline beantragt werden. Hier alle Details. 

Die Corona-Hilfen für Gastronomie und Hotellerie werden verlängert.
Hotellerie
23.11.2020

Die Bundesregierung wird die Unterstützungsmaßnahmen für den Tourismusbereich verlängern. Es geht um die Mehrwertsteuersenkung auf Speisen, Getränke und Nächtigungen, ebenso wie auch die ...

Mobile Luftreiniger könnten zum Gamechanger für Innenräume werden.
Gastronomie
19.11.2020

Der Lockdown geht vorbei, Viren werden bleiben: Wie man Innneräume für Personal und Gäste sicher reinigt, ist nicht ausschließlich eine Frage des richtigen Lüftens. Es gibt da ein praktisches ...

Michael Duscher ist seit heuer neuer Geschäftsführer des Niederösterreich Tourismus.
Tourismus
19.11.2020

Niederösterreich Tourismus hat seine Strategie 2025 präsentiert. Die ÖGZ sprach mit Geschäftsführer Michael Duscher über den Wertewandel durch Corona, 
Aufholbedarf beim Freizeittourismus ...

Werbung