Direkt zum Inhalt
Österreich wird eher nicht Europameister. Italien im Fußball eher auch nicht. Beim Essen aber schon: Pizza ist die Speise der Fans!

Umfrage: Deutschland Europameister im Fußball, Italien in der Küche

10.06.2021

Kurz vor Start der Fußball-EM wurden 10.000 Menschen befragt. Was bestellen sie zu essen und wer wird Weltmeister. Hier ein Überblick zu den Ergebnissen.

Am 11. Juni startet mit der Fußball-EM das Sport-Highlight des Sommers. Der Zustell-Dienstleister Lieferando.at hat vom Marktforschungsinstitut Kantar 10.000 Menschen in zehn europäischen Ländern zu ihren Essensgewohnheiten beim Fußball befragt. Wie auch beim Fußball ist einiges ganz zu vorherzusagen – ein paar Überraschungen gibt es aber auch!

Jeder dritte Österreicher isst gerne beim Fußballschauen!

88 Prozent der Europäer  und auch 88 Prozent der Österreicher werden die Spiele ihrer Mannschaft zuhause anschauen. Dabei spielt der kulinarische Doppelpass eine besondere Rolle. Ein Drittel der Österreicher (33 Prozent) isst gerne etwas zum Fußballspiel. Vor allem für 18-24-Jährige (43 Prozent) gehört das Geschmackserlebnis zum Fußballschauen dazu. Am liebsten essen die Österreicher (40 Prozent) Snacks, die sie zu Hause haben. 12 Prozent bestellen sich Essen.

Wer gewinnt die EM?

Fast ein Fünftel der Europäer (17 Prozent) glauben an den EM-Sieg des deutschen Teams, gefolgt von Frankreich (15 Prozent) und Spanien (15 Prozent). Von den Österreichern selbst glauben (26 Prozent), dass Deutschland Europameister wird und nur 6 Prozent glauben an den Sieg der österreichischen Mannschaft. Die ÖGZ-Redaktion meint: die Befragten liegen falsch

Italien ist schon jetzt kulinarischer EM-Sieger

Kulinarisch gewinnt jedoch Italien deutlich: Mehr als ein Drittel der Europäer (36 Prozent) hält die italienische Küche für die Beste – mit großem Abstand gefolgt von der Spanischen (14 Prozent) und der Französischen (11 Prozent). Die Österreicher essen aber am liebsten die eigene Küche. 38 Prozent der Befragten die österreichische als ihre Lieblingsküche an. Gefolgt von Italien (36 Prozent) und dann kommt mit großem Abstand die spanische Küche (5 Prozent).

Das Runde muss ins Eckige

Die Pizza ist für 53 Prozent der Europäer und für 48 Prozent der Österreicher das mit Abstand beliebteste Gericht, um die Spiele EM zu schauen.

 

Methodik: Just Eat Takeway.com hat in Zusammenarbeit mit Kantar über 10.000 Personen im Alter von 18 bis 65 Jahren in 10 europäischen Ländern (Österreich, Dänemark, Frankreich, Deutschland, Irland, Israel, Italien, Polen, Portugal und Spanien) befragt, wobei pro Land eine Mindestteilnehmerzahl von 1.000 festgelegt wurde.

Autor/in:
Daniel Nutz
Werbung
Werbung