Direkt zum Inhalt

Umfrage: Sind Sie für Herbstferien?

30.01.2019

Der Vorschlag von Bildungsminister Heinz Faßmann für eine bundeseinheitliche Regelung zu Herbstferien stößt bei den Vertretern der österreichischen Hotellerie auf offene Ohren. Was sagen Sie dazu?

„Die Zusammenführung der schulautonomen Tage zu Herbstferien von 26. Oktober bis 2. November ist jedenfalls ein Schritt in Richtung bessere Planbarkeit und Kontinuität - sowohl für Eltern als auch für unsere Hotelbetriebe“, betont Susanne Kraus-Winkler, Obfrau des Fachverbandes Hotellerie in der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ). Da es allerdings zur Abdeckung zwischen den gesetzlichen Feiertagen (Nationalfeiertag und Allerseelen) maximal 5 autonome Tage brauche, sehe man keine Notwendigkeit der Streichung des Osterdienstags und des Pfingstdienstags zugunsten der Herbstferien.

Selbst das wäre für die ÖHV kein Problem: „Das Wegfallen der sogenannten Anreisetage nach Ostern und Pfingsten würde durch einen Herbstferien-Block mehr als ausgeglichen“, hält Michaela Reitterer, Präsidentin der Österreichischen Hoteliervereinigung (ÖHV), fest. Sowohl Wellnessbetriebe als auch die Stadt- und klassische Ferienhotellerie würden profitieren: „Eine buchungsstarke Woche im Herbst wäre ein weiterer Anreiz, die Saison zu verlängern. Ich gehe von merklichen positiven Auswirkungen auf die Beschäftigungsdauer aus“, so Reitterer.

 

Werbung

Weiterführende Themen

Hotellerie
15.10.2018

170 Hotels in ganz Österreich zeigten jungen Leuten und ihren Eltern, wie ein Job in der Hotellerie aussieht. Hier ein paar schöne Fotos von den Events am „3. Tag der öffenen Hoteltür“ am 12. ...

Begeisterte Schüler beim Tag der offenen Hoteltüre 2017 im Natur- und Wellnesshotel Höflehner.
Hotellerie
10.10.2018

Besser als ihr Ruf: Am 12. Oktober zeigen 170 Top-Hotels in ganz Österreich Schülern, Eltern und Großeltern, was sie zu bieten haben.

Prof. Dagmar Lund-Durlacher und Harald Hafner im ÖGZ-Interview.
Tourismus
11.07.2018

Der Tourismus braucht eine bessere Ausbildung – vor allem auf der Ebene der Hochschulen. Das fordern die Hochschulexperten Prof. Dagmar Lund-Durlacher von der Modul University Vienna und Harald ...

Keine Entspannung: Wellnessbehandlungen im Hotel können unter die Pauschalreiserichtlinie fallen
Hotellerie
02.07.2018

Das Pauschalreisegesetz (PRG) ist in Kraft getreten, eine nationale Verordnung befindet sich noch in Begutachtung und wird wohl im September kommen. Handlungsbedarf für das Beherbergungsgewerbe ...

Höchstarbeitszeiten in der EU
Hotellerie
18.06.2018

Michaela Reitterer, Präsidentin der Österreichischen Hoteliervereinigung (ÖHV), begrüßt den Antrag die Entwürfe der Regierungsparteien für Arbeitszeit- und Arbeitsruhegesetz: „Sie orientieren sich ...

Werbung