Direkt zum Inhalt
Von links oben im Uhrzeigersinn: Alexander Ipp, Andrea Fuchs, Petra Barta, Claudia Widauer, Alfred Pierer

Umfrage: Wellness

29.06.2016

Welche Investitionen haben Sie kürzlich im Wellnessbereich getätigt? Wir haben Hoteliers in ganz Österreich befragt. 

Alexander Ipp, Schwarz Alm, Zwettl

„Wir haben in beiden Landgut- und Spa-Betrieben umfangreiche Investitionen getätigt: Der AlmSPA in Zwettl wurde um ein Poolhaus erweitert, und im Althof Retz wurde mit dem neuen VinoSPA das Thema Wein auch in Form von Wellnessanwendungen verpackt. Die ganzheitliche Identifikation mit der Region sowie deren Leitprodukten steht im Vordergrund: Bier in Zwettl und Wein in Retz. Eine erzählte Geschichte ist Teil der Gästeerwartung und somit ein wesentliches Kaufkriterium.“

Andrea Fuchs, Sans Souci, Wien

„Wir haben unser Kosmetikangebot mit Hydrodermabrasion, Mesostimulation und Ultraschall erweitert. Das führt zu sofort sichtbaren, intensiveren Ergebnissen und dient der Hautregeneration. Der Bestseller ist die Made-to-Measure-Massage – maßgeschneiderte Anwendungen unserer medizinischen Masseure. Unser Pool ist auch ein Magnet für Gäste, die in der Umgebung leben und arbeiten. Spa-Mitglieder schätzen den exklusiven Trainingsbereich mit Top-Personal-Trainern.“

Petra Barta, Die Wasnerin, Bad Aussee

„Wir als nachhaltiges G’sund & Natur Hotel achten bei unseren Investitionen besonders auf naturnahe Rückzugsorte. Unsere ,auszeiteln®‘-Philosophie bietet Orte der Ruhe sowie neue Erfahrungen zum Thema Achtsamkeit und Entschleunigung. Unsere
Gäste erwarten hohe Qualität und aufmerksame Dienstleistung. Die letzten Investitionen in Höhe von einer halben Million Euro bezogen sich auf Ruheräume, Yoga- und Meditationsflächen und Gartengestaltung. Uns ist naturnahe Architektur mit heimischen Rohstoffen und Naturmaterialien wichtig. Aufgrund unserer Lage in einer der naturstärksten Aktivregionen Österreichs ist es nicht nötig, ein Überangebot an Wellnessflächen zu produzieren – wir haben einen exklusiv ausgestatteten und auf unsere Gästeanzahl abgestimmten Wellnessbereich. Bewegung in der Natur, Sport und kulturelle Angebote in der Region sind sehr beliebt. Dennoch investieren wir stetig in unsere Anlage: ein neues Bade- und Liegedeck an unserem benachbartem Moorsee, ein Natur-Frühstücksbuffet, ein ,Kaltwasser-Fassl‘ sowie 30 Natur-Auszeit-Zimmer mit metallfreien Betten. Für uns sind Orte in und rund ums Hotel Plätze fürs Wohlbefinden, und die gehören zu einem richtigen Wellness- und Gesundheitsurlaub dazu.“

P.S.: Petra Barta ist die aktuelle „Hotelière des Jahres“ und hält am 6. November die Keynote auf der Gala zum Sterne-Award 2016. www.sterneaward.at

Claudia Widauer, Holzhotel Forsthofalm, Leogang

„Wir haben kürzlich in die Umsetzung einer neuen Spa-Philosophie investiert, die mit Unterstützung von Rizzato Spa Consulting entwickelt wurde und seit Mai 2016 im Hotel angewendet wird: auf Sinne hören und den eigenen Empfindungen vertrauen. Anhand von fünf „Moods“ wird das Spa-Programm individuell abgestimmt. Bei der Behandlung setzen wir auf verschiedene Massagetechniken und unsere hoteleigene Naturkosmetiklinie ,Nature Kiss by Holzhotel Forsthofalm‘.“

Alfred Pierer, Hotel Pierer, Fladnitz

„Bei der jüngsten Hotelerweiterung haben wir den Wellnessbereich durch einen weiteren Liegebereich ergänzt, damit unsere Gäste noch mehr Raum haben, die Seele baumeln zu lassen. Wir haben auch in eine neue hochwertige Marke investiert. In Zukunft werden wir in einen Außenpoolbereich, einen Yogaraum und einen Fitnessraum investieren. Unser Wellnessangebot wurde mit zwei Lilien des Relax Guides sowie mit dem Qualitätssiegel der Health & Spa Premium Hotels ausgezeichnet.“

Umfrage: Ute Fuith

Werbung

Weiterführende Themen

v.li.o.: Friedl Geisler (Krimmler Tauernhaus, Oberkimml), Helga Zöchling (Reisalpehütte, Gutensteiner Alpen), Marianne Gruber (Ritzingerhütte, Viehbergalm, Gröbming), Mikela und Patrick Endl (Gjaid-Alm, Obertraun).
Umfrage
11.09.2018

Wir haben uns umgehört: Friedl Geisler (Krimmler Tauernhaus, Oberkimml), Helga Zöchling (Reisalpehütte, Gutensteiner Alpen), Marianne Gruber (Ritzingerhütte, Viehbergalm, Gröbming), Mikela und ...

Spezialisten aus Indien legen Hand an!
Hotellerie
29.08.2018

Das Hotel Paierl in Bad Waltersdorf entwickelte sich in den vergangenen 30 Jahren vom kleinen Wellnesshotel mit Heilthermalwasser zu einem der größten authentischen Ayurveda-Resorts Österreichs. ...

Ayurveda-Heilpraktiker aus Südindien mit Herbert Paierl (li), Sieglinde Raser und Erwin Paierl (re)
Hotellerie
09.07.2018

„Styria meets Asia & Ayurveda“ im größten Ayurveda-Resort Österreichs mit Heilthermalwasser: Das 30-jährige Bestehen des Wellness- & Ayurvedahotel PAIERL****s wurde mit einem großen ...

v.l.o.: Lisi Dirnbeck, Hubert Wallner, Theresia Palmetzhofer, Arthur Wundsam.
Umfrage
03.07.2018

Wir haben uns umgehört: KOI Kulinarik am Teich, Oberdorf; See-Restaurant Saag, Techelsberg; Gasthaus zur Palme, Neuhofen/Ybbs: Gasthaus Wundsam, Neustift.

v.li.o.: Jakob Forstnig, Hannes Müller, Nadja Blumenkamp, Katharina Schrempf.
Umfrage
24.05.2018

Wir haben uns umgehört: Hotel Trattlerhof, Hotel Forelle am Weissensee, Biohotel Rupertus, Schloss Thannegg.

Werbung