Direkt zum Inhalt
Bei der Übergabe der Urkunde: Umweltminister Andrä Rupprechter und Dkfm. Elisabeth Gürtler

Umweltzeichen für das Hotel Sacher Wien

13.02.2014

Wien. Das Hotel Sacher Wien trägt seit kurzem das österreichischeUmweltzeichen. Umweltminister Andrä Rupprechter überreichte vor wenigen Tagen die Urkunde an Dkfm. Elisabeth Gürtler.
 

Seit 138 Jahren verwöhnt das Hotel Sacher Wien seine Gäste aus aller Welt mit hervorragendem Service und setzt dabei gleichzeitig intensiv auf Umweltschutz. „Für uns ist Umweltschutz ein besonders wichtiges Thema, an dem wir mit Überzeugung und nachhaltig arbeiten. Wir wollen die uns zur Verfügung stehenden Ressourcen bestmöglich nutzen und wo immer möglich, den Energiebedarf reduzieren – ohne dabei den Gästekomfort negativ zu beeinflussen“, so Elisabeth Gürtler. Das Hotel Sacher Wien erfüllt weit über 70 Muss-Anforderungen in den Bereichen Abfall- und Abwasservermeidung, effizienter Energieeinsatz, umweltfreundlicher Einkauf und ökologische Reinigung.

Energiesparlampen und Wasseradapter
In der ersten Ausbaustufe wurden alle nicht für den Einsatz mit Dimmern konzipierten Leuchtmittel in den Gängen durch Energiesparlampen ersetzt. In der folgenden Stufe wurden in den neu renovierten Zimmern alle Deckenstrahler und Glühlampen (außer den Leuchtmitteln in den Kristalllustern) durch LED-Leuchtmittel ersetzt, was eine Energieeinsparung von 67 Prozent bezogen auf die herkömmliche Leuchtmitteltechnik brachte. Außerdem wurden in allen Dusch- und Badewannenarmaturen Wassersparadapter integriert, welche den Wasserverbrauch auf unter 9 Liter/Minute senken.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Gastronomie
26.03.2020

Wie ist der Status-Quo der Wiener Gastronomie? Nehmen Sie sich bitte kurz Zeit. Die Teilnahme dauert etwa 7 Minuten.

Sijawasch Hayat-­Khayyati, Frau Mirjam und Tochter.
Gastronomie
11.03.2020

Sijawasch Hayat-Khayyti und seine Frau Mirjam haben mit dem „Arezu“ im 8. Wiener Gemeindebezirk ihr erstes eigenes Lokal aufgemacht. Die Falstaff-Gabel folgte kurz darauf. Einfach ist es für die ...

Der neue GM Frank Spielmeyer (links) und Regional Director Daniel Twerenbold in der Lobby des Radisson Blu Style Hotel Vienna.
Hotellerie
20.02.2020

Frank Spielmeyer ist der neue GM im Radisson Blu Style Hotel Vienna. Er ist ausgewiesener F&B-Profi und hat für das Haus in der City große Pläne. Wir trafen ihn und Regional Director Daniel ...

Was für eine Schank. Auch die Vitrine: lieblichst.
Gastronomie
14.02.2020

Der legendäre Adlerhof in Wien Neubau wurde einem Relaunch unterzogen. 

Gastronomie
05.02.2020

22 Teilnehmer an zehn Standorten werden ein Jahr lang in Theorie und Praxis gelehrt. Die AMS-Wien-Chefin meint: Gute Voraussetzungen für einen Jobeintritt in der Gastronomie.

Werbung