Direkt zum Inhalt
Advertorial

Umwerfend & einzigartig: Das Bühnenprogramm der „Alles für den Gast“

04.11.2021

Drei Bühnen auf fast 400 Quadratmetern, rund 30 verschiedene Vorträge und die Barista-Meisterschaften. Die „Alles für den Gast“ hat 2021 mehr zu bieten als je zuvor.

Das Bühnenprogramm der „Alles für den Gast“ präsentiert sich abwechslungsreich sehenswert. Diese Highlights sollten Sie sich notieren:

Die fulminante Eröffnung der „Alles für den Gast“ nach einem Jahr Zwangspause wird am 6. November ab 10:30 Uhr durch Benedikt Binder-Krieglstein, CEO des Veranstalters RX Austria & Germany, eingeleitet. Er begrüßt auf der GastroCircle-Bühne den Salzburger Landeshauptmann Wilfried Haslauer und Tourismusministerin Elisabeth Köstinger. Auch den Impulsvortrag von Unternehmer, Gründer, Motivator und Storyteller Ali Mahlodji mit dem Titel „Start, Fail, Innovate & Kick Ass: Warum Fehler unsere besten Wegbegleiter sind“ im Anschluss an die Eröffnung sollten Sie nicht verpassen!

Rolling Pin-Bühne und Barista-Wettkampf

Auf der Barista-Bühne können am Samstag und Sonntag die Austrian Coffee Championships live verfolgt werden. Und bis Dienstag begrüßt der Rolling Pin auf seiner Bühne echte Stars und Sternchen aus Gastronomie und Hotellerie. Star-Köche Roland Trettl und Heinz Reitbauer sowie Hoteliers wie Sacher-Chef Matthias Winkler aber auch Experten wie Jan Smeets, Konzeptentwickler für die Branche, geben ihr Wissen an die Besucher weiter.

Sonntag: Fokus Mitarbeiter

Am Sonntag, den 7. November, widmet sich das Programm auf der GastroCircle-Bühne den Mitarbeitern als Schlüssel zum Erfolg. Wie baut man sich ein stabiles, zufriedenes Team auf, mit dem auch die Kunden glücklicher sind? Das besprechen unter anderem Haubenkoch Lukas Nagl und Romy Sigl von Coworking Salzburg.

Montag: Im Zeichen des Mutes

Der vollgepackte Messe-Montag startet um 10:00 Uhr mit einem aufschlussreichen Talk mit Bundesminister Martin Kocher. Der Tag steht ganz im Zeichen des Mutes: Mut zum Kreieren eines eigenen Kochbuchs, Mut zum Unternehmenswachstum und Mut zur Nachhaltigkeit in Gastronomie und Hotellerie.

Dienstag: geballtes Know-how

Dienstag, den 9. November, erwartet die Besucher und Aussteller der „Alles für den Gast“ noch einmal geballtes Know-how. Auf der GastroCircle-Bühne werden aktuelle Ernährungstrends genauso diskutiert, wie Herausforderungen der Unternehmensgründung, verschiedene Konzepte im Weinbau und das Thema Qualität in der Branche.

Das wollen Sie nicht verpassen? Infos und Tickets unter gastmesse.at!

Weiterführende Themen

Nina und Peter Pichler vom Molzbachhof, Präsident Richard Rauch, Sabrina und Katrin vom Unterwirt und Roland und Barbara Huber vom Esslokal
Gastronomie
11.01.2022

Mit dem Esslokal, dem Molzbachhof und den Unterwirtinnen wächst die Vereinigung auf nunmehr 37 Mitglieder an.

Die Kombination aus "Wein" und "Paris" ist auch für Fachbesucher äußerst spannend.
Gastronomie
11.01.2022

Aufbruchstimmung: Mehr als 2.800 Aussteller präsentieren vom 14. bis 16. Februar 2022 auf dem Messegelände Paris Expo Porte de Versailles ihre Produkte.

Hotellerie
11.01.2022

Die bereits 2021 erfolgreich abgewickelte Sonderförderung der ÖHT wird auch heuer fortgeführt. Wir präsentieren alle Details dazu.

Gruppenbild mit Dame: Die „Artisans of Taste“-Teilnehmer 2022.
Gastronomie
11.01.2022

Als lange vermisstes Familientreffen entpuppte sich der Cocktail-Wettbewerb „Artisans of Taste“. Dabei war Rum möglichst nachhaltig und mit lokalen Ressourcen zu kombinieren.

Jeder 2. Gast bleibt derzeit aus.
Hotellerie
22.12.2021

Eine aktuelle ÖHV-Umfrage zeigt: Knapp jede zweite Buchung fällt weg, Auslastung im Jänner und Februar im Keller. Unbürokratische Hilfen und Planbarkeit gefordert.